Vier Spieler verlassen den FC Red Bull Salzburg

Die Spieler Damari Pehlivan Mukhtar Ankersen verlassen die Salzburger

Die ersten Abgänge beim FC Red Bull Salzburg! Der Vertrag folgender Spieler wurde nicht verlängert:

Omer Damari (Leihspieler von RB Leipzig), Hany Mukhtar (Leihspieler von Benfica Lissabon) und Yasin Pehlivan (Vertragsende) werden in der kommenden Saison nicht mehr für den FC Red Bull Salzburg auflaufen.

Christoph Freund, Sportlicher Leiter, zu diesen Personalentscheidungen:

Die drei Spieler gehörten in der abgelaufenen Saison einer tollen Mannschaft an und haben einen wichtigen Teil zum historischen Double-Gewinn beigetragen. Wir wünschen Omer, Hany und Yasin alles Gute auf ihrem weiteren sportlichen Weg.

Peter Ankersen spielt ab der neuen Saison fix für den FC Kopenhagen. Der 25-jährige Teamverteidiger aus Dänemark war im vergangenen Jahr leihweise beim dänischen Meister und Cupsieger unter Vertrag. Nunmehr einigten sich die Verantwortlichen des FC Red Bull Salzburg und Kopenhagen auf einen Transfer.

Ankersen spielte davor ein Jahr für die Roten Bullen, kam auf 33 Pflichtspieleinsätze (1 Tor) und wurde auch dabei österreichischer Meister bzw. Cup-Sieger.