Salzburger Festspiele in St. Pölten

Der FC Red Bull Salzburg absolvierte das zweite Auswärtsspiel der Saison in der vierten Runde beim SKN St. Pölten. Vor dem Spiel warnte Trainer Marsch vor den Niederösterreichern. Man solle sie ernst nehmen und auf keinen Fall meinen, dass das Spiel ein Spaziergang bei den Wölfen ist. Und in den ersten Minuten konnte man durchaus sehen, was er meinte. Doch der Reihe nach.

Weiterlesen