Noah Okafor

Sturm

77

Geburtstag: 24. Mai 2000

Geburtsland: Schweiz

Noah Okafor, Sohn eines Nigerianers und einer Schweizerin, wechselte 2009 vom FC Arisdorf in die Jugendabteilung des FC Basel. Nachdem er alle Jugendabteilungen bis zur U-21 durchlaufen hatte, wechselte er im Januar 2018 in die erste Mannschaft unter Trainer Raphael Wicky. Obwohl noch bei der U-21 engagiert, wurde er in der Rückrunde der Saison 2017/18 immer wieder ins Kader berufen, musste jedoch auf seinen ersten Einsatz bis zum letzten Spieltag warten. In der Partie gegen den FC Luzern (2:2) wurde er in der 34. Spielminute für den verletzten Mohamed Elyounoussi eingewechselt. Am zweiten Spieltag der Saison 2018/19 gegen Neuchâtel Xamax erzielte er in seinem erst zweiten Einsatz für den FC Basel sein erstes Tor. Interimstrainer Alexander Frei setzte ihn als linker Flügel in der Startelf ein und liess ihn während 77. Minuten auflaufen.

Im Januar 2020 wechselte er nach Österreich zum FC Red Bull Salzburg, bei dem er einen bis Mai 2024 laufenden Vertrag erhielt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

#WIRSINDSALZBURG

Verein zur Analyse und Berichterstattung über die österreichischen Fußballligen
Ignaz-Rieder-Kai 21/8, 5020 Salzburg
E-Mail: @salzburg12.at

ZVR: 450289961