Onguene

Jerôme Onguéné

Verteidigung

6

22. Dezember 1997

Kamerun

Vereine

Onguéné wechselte in der Jugend 2009 von AS Illzach Modenheim zum FC Sochaux. Im Alter von 17 Jahren spielter er zunächst für die B-Mannschaft von Sochaux im Championnat de France Amateur und gab am 12. August 2014 im Coupe de la Ligue sein Debüt für die erste Mannschaft des Vereins.Am 31. Januar 2017 wechselte Jérôme Onguéné zum VfB Stuttgart und unterzeichnete bei den Schwaben einen bis Juni 2020 datierten Vertrag.

Im August 2017 wurde er an den österreichischen Bundesligisten FC Red Bull Salzburg verliehen. Zunächst spielte er aber für den zweitklassigen Kooperationsverein FC Liefering, für den er im September 2017 debütierte, als er am zehnten Spieltag der Saison 2017/18 gegen die Kapfenberger SV in der Startelf stand und in der Halbzeitpause durch Nico Gorzel ersetzt wurde.Zur Saison 2018/19 erwarb der FC Red Bull Salzburg die Transferrechte an Onguéné und stattete ihn mit einem Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2022 aus.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Verein zur Analyse und Berichterstattung über die österreichischen Fußballligen
Ignaz-Rieder-Kai 21/8, 5020 Salzburg
E-Mail: @salzburg12.at

ZVR: 450289961