Dominik Szoboszlai

Mittelfeld

14

25. Oktober 2000

Ungarn

Verein

Szoboszlai begann in der Jugendabteilung des Videoton FC mit dem Fußballspielen und wechselte 2015 in die Jugendabteilung des MTK Budapest FC. Nach einem Jahr in der ungarischen Hauptstadt kehrte er 2016 zu Videoton zurück. Im März 2017 kam er nach Österreich in die Akademie des FC Red Bull Salzburg. Zur Saison 2017/18 rückte er in den Kader des FC Liefering auf. Sein Debüt für den Zweitligisten gab er im Juli 2017, als er am ersten Spieltag jener Saison bei einem 2:1-Sieg gegen die Kapfenberger SV von Beginn an zum Einsatz kam, bevor er in der 72. Minute für Mahamadou Dembélé ausgewechselte wurde. Sein erstes Tor erzielte er am 4. August 2017 beim 3:2-Sieg im Auswärtsspiel gegen den FC Blau-Weiß Linz mit dem Treffer zum 3:1 in der 66. Minute.

Im Januar 2018 erhielt er einen bis Mai 2021 gültigen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg, den er Ende März 2019 vorzeitig bis 31. Mai 2022 verlängerte. Im Mai 2018 debütierte er für Salzburg in der Bundesliga, als er am 36. Spieltag gegen den FK Austria Wien in der 57. Minute für Enock Mwepu eingewechselt wurde. Sein erstes Tor für Salzburg erzielte er im September 2018 bei einem 6:0-Sieg im ÖFB-Cup gegen den SC Schwaz.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Verein zur Analyse und Berichterstattung über die österreichischen Fußballligen
Ignaz-Rieder-Kai 21/8, 5020 Salzburg
E-Mail: @salzburg12.at

ZVR: 450289961