Da halfen auch keine illegalen Mannschaftstrainings. Mit dem 3:0-Sieg über Hartberg und der Niederlage des LASK am gestrigen Sonntag steht nun endgültig fest, dass der Teller wieder nach Salzburg kommt! Noch sind zwei Runden zu spielen, aber der Meistertitel steht bereits fest. Da kann ein LASK auch noch drei Berufungen einlegen, der Titel ist dem FC Red Bull Salzburg nicht mehr zu nehmen.

Jesse Marsch hatte auch eine Botschaft für die Fans parat:

Ich bleibe sicher. Meine Beziehung mit allen hier ist etwas Besonderes. Ich bekomme extrem viel Vertrauen. Ich habe keine Hast, etwas Neues zu finden. Ich und meine Familie genießen diese Zeit hier. Es ist noch nicht zu Ende. Wir haben alle noch sehr viel Leidenschaft in uns.

Was allerdings noch nicht feststeht, sind die Plätze für die europäischen Bewerbe. Zum einen sportlich, da die Plätze 2 bis 4 nur vier Punkte getrennt sind, zum anderen möchte der LASK die Einspruchsfrist noch voll ausschöpfen. Das bedeutet 4 Wochen nach Ligaende am 5. Juli. Die österreichische Bundesliga macht sich dadurch zu internationalen Gespött. Wir werden darüber weiter berichten.

Doch nun haben wir hier für euch die schönsten Bilder der gestrigen kleinen Feier am Rasen. Viel Spaß:

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.