Heute startet wieder die Bundesliga nach dem Motto „Stell dir vor es ist Fußball, aber keiner darf hin!“. Am morgigen Mittwoche beginnt für den FC Red Bull Salzburg der Bundesliga-Alltag mit dem „Klassiker“ gegen SK Rapid Wien – als Geisterspiel.

„Mission 33“?

Nachdem der LASK ja durch seinen FairPlay-Verstoß zurückgereiht wurde, „wittert“ Rapid Wien eine Chance auf einen möglichen Titel. Mit Neustart der Liga liegt Rapid nur mehr 1 Punkt hinter dem LASK und 4 Punkte hinter Salzburg. Nicht nur theoretisch wäre da für die Hütteldorfer etwas „drin“. Wie die Grünen die „Corona-Pause“ überstanden haben, lässt sich nur schwer abschätzen. Zwar absolvierten die Wiener ein erfolgreiches Testspiel, aber ein 3:0 gegen den SV Horn (aktuell 13. der 2. Liga) ist tatsächlich wenig aussagekräftig. Trainer Kühbauer weiß um die Chancen seiner Mannschaft am morgigen Mittwoch:

Das kann richtungsweisend sein. Man ist aus dem Titelkampf draußen, oder es kann in eine bestimmte Richtung gehen.

Die Bilanz der letzten 10 Begegnungen spricht für die Hausherren. In diesen Spielen – inklusive zweier Cuppartien – gewannen die Salzburger gleich neun Begegnungen. Nur im Februar 2019 musste man sich in Wien geschlagen geben.

Bei den letzten neun Spielen vor dem Corona-Lockdown holte Rapid immer Punkte: Vier Unentschieden und fünf Siege (darunter auch das überraschende 0:4 gegen den LASK) konnten die Wiener auf ihr Konto verbuchen.

Laut Medienberichten fehlen bei Rapid Tamás Szántó (Knorpelschaden), Dalibor Velimirovic (Bänderdehnung), Nicholas Wunsch (Knieprobleme), Philipp Schobesberger (Kreuzbandriss), Yusuf Demir (Überdehnung des Syndesmosebandes) und Lion Schuster (Mittelfußbruch).

Vereinsinfo
SK Rapid Wien

SK Rapid Wien

Name: Sportklub Rapid Wien
Sitz: Wien
Gründung: 8. Jänner 1899
Farben: Grün und Weiß
Stadion: Allianz Stadion (28.600 Plätze)

Erfolge
SK Rapid Wien

32 × Österreichischer Meister*
14 x Österreichischer Cupsieger
3 x Österreichsicher Supercupsieger
* Rapid zählt alle Titel vor 1949 (Gründung der gesamtösterreichischen Liga) dazu

Kontakt
SK Rapid Wien

Webseite des Vereins: https://www.skrapid.at/
Telefon: +43 1 72743-0
E-mail: [email protected]

Anfahrt
SK Rapid Wien

 

Als Cup-Sieger in den Klassiker

Einen Titel konnte der FC Red Bull Salzburg nach der Corona-Pause bereits für sich verbuchen. Die Salzburger dominierten das Cup-Finale gegen Austria Lustenau und sicherten sich den „Pott“. Das sich dies äußerst positiv auf die Motivation für den Liga-Neustart auswirkt, scheint selbstverständlich. Jesse Marsch war nach dem Finale überglücklich:

Der Triumph ist ein gutes Gefühl für uns. Unsere Burschen haben während des Lockdowns so viel investiert. Ich bin sehr stolz auf sie. Diesen Abend und den Titel dürfen wir genießen. Dann geht es zur Liga, die wir natürlich auch gewinnen wollen.

Und jetzt kommt Rapid. Der FC Red Bull Salzburg ist in der Tipico Bundesliga seit 7 Heimspielen gegen den SK Rapid Wien ungeschlagen (6 Siege, ein Remis) – zuletzt von Oktober 2008 bis März 2012 länger (8 Heimspiele – 3 Siege, 5 Remis). Noch dazu kommt, dass Salzburg gegen Rapid sehr „torfreudig“ ist. Die Salzburger trafen in der Tipico Bundesliga in 13 Heimspielen in Folge gegen den SK Rapid Wien – insgesamt 31 Tore. Eine derartige Trefferserie gegen Rapid gelang Salzburg nie zuvor.

Motivation und Selbstvertrauen sollte bei den Salzburgern genug da sein. Ob dies reicht, werden wir morgen Abend erfahren.

Vereinsinfo
FC-Red-Bull-Salzburg-Meisterstern

FC Red Bull Salzburg

Name: Fußballclub Red Bull Salzburg
Sitz: Wals-Siezenheim
Gründung: 13. September 1933
Farben: Rot und Weiß
Stadion: Red Bull Arena (30.188 Plätze)

Erfolge
FC-Red-Bull-Salzburg-Meisterstern

13 × Österreichischer Meister
6 × Österreichischer Cupsieger
3 × Intertotocup-Sieger
3 × Österreichischer Supercupsieger

Kontakt
FC-Red-Bull-Salzburg-Meisterstern

Webseite des Vereins: http://www.redbullsalzburg.at/de
Telefon: +43 662 43 33 32
E-mail: [email protected]

Anfahrt
FC-Red-Bull-Salzburg-Meisterstern

 

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

vs.

SK Rapid Wien

FC-Red-Bull-Salzburg-Meisterstern Mittwoch, 3.6.2020
20.30 Uhr
Tipico Bundesliga:
23. Spieltag
Austragungsort: Red Bull Arena
Spielereignisse:
Aufstellungen, Tore, Rote Karten posten wir auf unseren Social Media Kanälen auf Facebook, Instagram oder Twitter. Ihr verpasst also nichts! Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag #RBSSCR

Liveticker

Für morgen haben wir wieder unseren Liveticker angeworfen! Ab ca. 20.00 Uhr geht’s los!

[give_form id=“93933″ show_title=“true“ show_goal=“false“ show_content=“above“ display_style=“onpage“]

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.