Die Bundesliga erwachte heute Abend aus dem Winterschlaf. Und es kam gleich zum Besten, was die heimische Topliga aktuell zu bieten hat. Tabellenführer gegen Verfolger, Meister gegen Herausforderer, Salzburg gegen den LASK. Eine enge Partie endete mit einem Linzer Auswärtssieg und brachte eine Verschiebung in der Ligatabelle.

Nach sieben Minuten konnte Salzburg bereits zwei Stangenschüsse verbuchen, nach 14 Minuten stand der Salzburger Großchancenzähler bei Vier. Und in der 20. Minute passierte, was in solchen Spielen gerne passiert. Der Gast ging in Führung. Mit der ersten echten Torgelegenheit stellte der LASK durch Frieser auf 1:0. Schlimmer noch: Ein abgefälschter Distanzschuss von Holland landete genau im Kreuzeck – 0:2 nach 25 Minuten.

Den Rückstand konnte Okugawa zwar noch vor der Pause verkürzen, doch es waren erneut die Linzer, die nach Wiederbeginn trafen. 3:1 durch Frieser, der Tabellenzweite sollte den Platz an der Sonne nach dem heutigen Match innehaben. Daran änderte auch der Anschlusstreffer von Mwepu in der Schlussphase nichts mehr.

Spielstatistik

Spielberichte

Sky Sport Austria Frieser-Doppelpack: LASK stößt Salzburg von Tabellenspitze (mit Video)
ORf Sport LASK stürzt Salzburg vom Thron
Laola1 LASK schockt Salzburg zum Frühjahrsstart
Red Bull Salzburg verliert Platz eins durch 2:3 gegen den LASK
Kronen Zeitung Historische Pleite! LASK stürzt Bullen von Spitze
Bundesliga-Topspiel: Der LASK erobert die Festung Salzburg
FC-Red-Bull-Salzburg-Meisterstern Match-Highlights auf Red Bull Fan.TV

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.