1:1 in St. Pölten. Es war das „Spiel des Gerhard Grobelnik“, der schon in der 3. Minute Salzburgs Kapitän Andreas Ulmer vom Platz stellte. Durch diese glatte Fehlentscheidung und durch einen nicht gegebenen klaren Strafstoß nach einem Foul an Szoboszlai wurde das Spiel in Niederösterreich klar beeinflusst. Da war sich – außer dem Schiedsrichter – Fußballösterreich ziemlich einig. Marco Rose nach dem Match:

Wenn der Plan war, dass wir in Unterzahl spielen, hätten wir Andi zuhause gelassen. Der muss uns das sagen. Es ist schon schwer, jemanden zu foulen, wenn du der bist, der vorne wegrennt. Heute haben wir wieder etwas dazugelernt.

Noch schärfer kritisierte Sportdirektor Freund das gesamte Schiedsrichterteam:

Es war eine extreme Beeinflussung des gesamten Spiels, das kann ich nicht nachvollziehen. Die tun sich selbst auch nichts Gutes, da muss man als Team zusammenhelfen und wenn der Schiedsrichter einen falschen Blickwinkel hat, muss man ihm helfen.

Die Fans liefen in allen Medien Amok und kommentierten die Leistung des Schiedsrichterteams von scharf bis kreativ:

Man darf mit Spannung erwarten, wie der Strafsenat diese Aktion bewertet. Möglich wäre auch eine Aufhebung dieser Roten Karte, wie es schon 2015 bei Martin Hinteregger der Fall war.

Konzentration auf den WAC

Bis zur endgültigen Entscheidung des Strafsenats bleibt also noch offen, ob Andi Ulmer gegen den WAC auflaufen kann. Eine Entscheidung mit unter Umständen schwerer Tragweite, denn der WAC war definitiv das Team der „Osterrunde“. Die Kärntner punkteten als einziges Team der Meistergruppe voll und schlugen Sturm Graz. Dadurch stehen die Wolfberger nun auf einem internationalen Startplatz, den sie sicherlich nicht mehr so leicht hergeben wollen.

Der FC Red Bull Salzburg ist allerdings definitiv nicht der Lieblingsgegner der Kärntner. In den letzten 10 Begegnungen konnte der WAC nie gewinnen (3 Unentschieden, 7 Niederlagen).

Trainer Christian Ilzer muss nach Medienberichten auf Lukas Schmitz (Gelbsperre), Marc Andre Schmerböck (Kreuzbandriss) und Stefan Gölles (unbekannte Verletzung) verzichten.

RZ Pellets WAC

Wolfsberger AC

Name: RZ Pellets Wolfsberger Athletiksport Club
Sitz: Wolfsberg, Kärnten
Gründung: 1931
Farben: Schwarz und Weiß
Stadion: Lavanttal-Arena (8.100 Plätze)

RZ Pellets WAC

1 × Meister der Erste Liga

RZ Pellets WAC

Webseite des Vereins: http://rzpelletswac.at/
Telefon: +43 4352 30 68 8
E-mail: office@rzpelletswac.at

RZ Pellets WAC

Siegeswille

Der FC Red Bull Salzburg hätte in St. Pölten auch in Unterzahl gewinnen können, wenn Schiedsrichter Grobelnik einen besseren „Job“ gemacht hätte. Der nicht gegebene Strafstoß nach dem klaren Foul an Szoboszlai war wohl ebenso spielentscheidend, wie die Rote gegen Ulmer. Doch mit dieser Tatsache muss der Serienmeister aus der Mozartstadt nun leben, Zeit zur Regeneration nach diesem intensiven Spiel gibt es auch nur bedingt.

Was immer für die Salzburger spricht ist der der enorme Siegeswille der Mannschaft. Und den wird auch der WAC zu spüren bekommen. Marco Rose wird seine Mannschaft – mit oder ohne Andi Ulmer – optimal auf den Gegner einstellen. Aufgeben liegt nicht in der DNA unseres Vereins.

Je nach Entscheidung des Strafsenats muss Rose auf Andi Ulmer verzichten, auf jeden Fall werden aber Marin Pongracic (Muskelfaserriss), Mahamadou Dembélé (Knieverletzung), Darko Todorovic (Oberschenkelzerrung), Youba Diarra (Kreuzbandriss) und Jasper van der Werff (Meniskusriss) fehlen.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Name: Fußballclub Red Bull Salzburg
Sitz: Wals-Siezenheim
Gründung: 13. September 1933
Farben: Rot und Weiß
Stadion: Red Bull Arena (30.188 Plätze)

FC Red Bull Salzburg

12 × Österreichischer Meister
5 × Österreichischer Cupsieger
3 × Intertotocup-Sieger
3 × Österreichischer Supercupsieger

FC Red Bull Salzburg

Webseite des Vereins: http://www.redbullsalzburg.at/de
Telefon: +43 662 43 33 32
E-mail: office@redbullsalzburg.at

FC Red Bull Salzburg

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

RZ Pellets WAC

FC Red Bull SalzburgRZ Pellets WAC
Tipico Bundesliga27. Spieltag
AnpfiffMittwoch, 24. April 2019, 19.00 Uhr
AustragungsortRed Bull Arena
LivetickerWenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livetickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #RBSWAC

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.