Prestige-Duell: SK Rapid Wien gegen den EL-Achtelfinalisten
5 (100%) 2 Stimme[n]

Nach einem sensationellen Aufstieg ins Achtelfinale der UEFA Europa League reist der österreichische Serienmeister am Wochenende zum SK Rapid Wien, die mit einer 4:0-Niederlage gestern die europäische Bühne verlassen haben.

Unterm „Strich“

Die Bundesligareform könnte dem Wiener Großklub SK Rapid Wien tatsächlich zum Verhängnis werden. Die Hütteldorfer liegen aktuell auf Platz 8 – also unter dem „Strich“. Noch gilt es 4 Pflichtspiele zu absolvieren, Rapid liegt aktuell 6 Punkte hinter Sturm Graz, die sich gerade noch über dem „Strich“ befinden.

Die Wiener sind also geradezu „verdammt“ die restlichen Spiele der Grunddurchgangs zu gewinnen, wenn man nach der Halbzeit (und Punkteteilung) oben mitmischen will. Und das wird kein leichtes Unterfangen. Salzburg, St. Pölten, Mattersburg und Hartberg sind die vier Mannschaften, die Rapid besiegen muss. Um noch den Funken einer Chance zu haben, müssen noch dazu die Mannschaften vor Rapid „Federn“ lassen.

Eine „breite Brust“ hat sich Rapid ja gestern in Mailand nicht gerade geholt – die Kühbauer-Elf ging sang- und klanglos 4:0 gegen Inter unter.

Mit Salzburg kommt nicht gerade der Lieblingsgegner ins Allianzstadion. In den letzten 12 Spiele gegeneinander konnte Rapid nie gewinnen. Geht es nach den Salzburgern, so wird sich diese Statistik auch am Sonntag nicht verbessern.

SK Rapid Wien

SK Rapid Wien

Name: Sportklub Rapid Wien
Sitz: Wien
Gründung: 8. Jänner 1899
Farben: Grün und Weiß
Stadion: Allianz Stadion (28.600 Plätze)

SK Rapid Wien

32 × Österreichischer Meister*
14 x Österreichischer Cupsieger
3 x Österreichsicher Supercupsieger
* Rapid zählt alle Titel vor 1949 (Gründung der gesamtösterreichischen Liga) dazu

SK Rapid Wien

Webseite des Vereins: https://www.skrapid.at/
Telefon: +43 1 72743-0
E-mail: info@skrapid.com

SK Rapid Wien

Voll motiviert

4:0! Gegen den belgischen Meister und Champions League Teilnehmer! Das war schon großes Kino, was der FC Red Bull Salzburg da gestern gezeigt hat! Die Brust ist breit! Zurecht!

Seit der 2. Runde führt der FC Red Bull Salzburg die Tabelle der heimischen Liga an. Marco Rose weiß aber sehr gut, dass es gerade jetzt wichtig ist Punkte zu sammeln, denn nach 4 Runden werden diese ja bekanntlich halbiert. Der LASK ist Salzburg auf den Fersen, das letzte Spiel verloren die Linzer in der 10. Runde.

Im Prestigeduell gegen Rapid hat Salzburg die besseren Karten. Dennoch darf man das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. Aber das tut die Rose-Elf ohnedies nie.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Name: Fußballclub Red Bull Salzburg
Sitz: Wals-Siezenheim
Gründung: 13. September 1933
Farben: Rot und Weiß
Stadion: Red Bull Arena (30.188 Plätze)

FC Red Bull Salzburg

12 × Österreichischer Meister
5 × Österreichischer Cupsieger
3 × Intertotocup-Sieger
3 × Österreichischer Supercupsieger

FC Red Bull Salzburg

Webseite des Vereins: http://www.redbullsalzburg.at/de
Telefon: +43 662 43 33 32
E-mail: office@redbullsalzburg.at

FC Red Bull Salzburg

Spielinfo

SK Rapid Wien

FC Red Bull Salzburg

SK Rapid WienFC Red Bull Salzburg
Tipico Bundesliga19. Spieltag
AnpfiffSonntag, 24. Februar 2019, 17.00 Uhr
AustragungsortAllianz Stadion
LivetickerWenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livetickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #SCRRBS
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 48
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    48
    Shares

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.