Umfrage: Wer ist eure persönliche Nr. 1 im Tor?
5 (100%) 5 Stimme[n]

Alexander Walke oder Cican Stankovic? Die Frage, wer von den beiden der bessere/beliebtere/sicherere/was auch immer Torhüter des FC Red Bull Salzburg ist, beschäftigt viele Stammtische der Salzburg Fans.

Unbenommen, Cican Stankovic hat den Salzburgern schon mehrmals richtig den Ar*** gerettet. Doch es gab auch ab und an immer wieder Patzer – wie bei jedem anderen Spieler natürlich auch. Alexander Walke ist andererseits nicht mehr der Jüngste, ab und an beklagen Fans seine Reflexe. Doch war „Atze“ gerade in der letzten Saison ein Bollwerk und zurecht Kapitän der Salzburger Serienmeisters.

Sei es wie es sei – die Meinungen gehen auseinander und deswegen seid ihr jetzt in unserer Umfrage gefordert: Wer ist für euch persönlich die Nummer 1 im Tor des FC Red Bull Salzburg? Abstimmen und in den Kommentaren eure Begründung hinterlassen!

 
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 123
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    123
    Shares

2 Kommentare

  1. Cican gehört die Zukunft. Alex ist ein verdienter Spieler der dem Club in irgendeiner Form hoffentlich erhalten bleibt. Ich finde es an klugen und fairen Schachzug von Rose die Pokal und Liga Bewerbe aufzuteilen. Um cican 1. Eine Chance zu geben und 2. An den Club zu binden…denn sonst wird er sicher bald das weite suchen. Walke in Ehren aber er wird nicht jünger…was sich für mich wenige3 in seinen reflexen zeigt sondern viel mehr in seiner zunehmenden verletzungsanfälligkeit!

  2. Beide Torhüter haben ihre Stärken und Schwächen, die allerdings in jeweils anderen Bereichen liegen. Daher ist es relativ schwer zu beurteilen, wer von beiden der „Bessere“ ist. Was man aber sagen kann ist, dass Cican natürlich die Zukunft gehört, d.h. er wird auf jeden Fall die künftige Nummer 1 sein (außer die nachkommende Konkurrenz ist noch talentierter). Salzburg wäre schlau, wenn sie versuchen würden Walke, nach seiner aktiven Karriere als Spieler, im Verein zu halten. Vielleicht wäre er ein guter Nachfolger von Torwarttrainer H. Ilsanker, der auch schon 51 ist und wohl nicht mehr ewig die Position als Torwarttrainer bekleiden wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.