Allerdings ging es beim damaligen Spiel in der Red Bull Arena nur um die Ehre und nicht um wichtige Punkte. Aber trotzdem war es:

Legendär!

Roger Schmidt, Kevin Kampl, Sadio Mane und Martin Hinteregger. Wer erinnert sich nicht gerne an das Testspiel der Salzburger mit diesen Spielern, dass die Salzburger im Juli 2013 gegen die Knappen aus Gelsenkirchen mit 3:1 gewannen. Ebenso schön ist die Erinnerung an Martin Hintereggers unglaubliches Tor bei dieser Begegnung:

Doch all das ist Schnee von gestern und es ging auch um nichts. Doch am Donnerstag geht es in der Europa League Gruppenphase um die ersten Punkte für die Salzburger, die ja ihr Auftaktspiel in der Europa League verloren.

Zulieferbetrieb?

Schalke macht medial zumindest mal schon „Wirbel“ und bezeichnet die Salzburger in einem Artikel als „Zulieferbetrieb“. „Mutige Sache“ sollte man sich denken, was Schalke 05 (nein kein Schreibfehler. 0 Punkte auf 5 Spielen) da von sich gibt, allerdings zielt der Artikel eher auf die Transferpolitik ab, die ja auch schon von den Fans der Salzburger bemängelt wurde.

Allerdings sollte man nicht den Fehler machen, die Schalker ob ihres Tabellenplatzes in der deutschen Liga aus der Favoritenrolle zu nehmen. Die Gelsenkirchner gehen als klarer Favorit in die Begegnung. Der satte Marktwert von Schalke in der Höhe von über 212 Mio. Euro spricht Bände. Spielernamen wie Benedikt Höwedes, Breel Embolo oder Yevhen Konoplyanka lassen so manchen Fußballfan nervös werden, übersteigt doch der Marktwert dieser drei Spieler den der gesamten Salzburger Elf.

Doch genau diese Geisteshaltung könnte den Salzburgern zum Vorteil gereichen, die es gelernt haben, mit der Underdog-Rolle gut zurecht zu kommen!

Ernst oder nicht?

Bei der Begegnung gegen Krasnodar konnte man sich des Eindrucks nicht erwähren, dass man in der Mozartstadt die Aufgabe „Europa League“ nicht besonders ernst nimmt. Ob sich dieser Eindruck auch gegen Schalke bestätigt, bleibt abzuwarten. Generell muss man aber schon davon ausgehen, dass jeder Spieler das Match auch gewinnen will. FC Salzburg Kapitän Soriano weiß wie schwer die Aufgabe wird und misst dem letzten Tabellenplatz der Gastgeber in der Liga keine große Bedeutung zu:

Die Spiele in der Europa League sind etwas komplett anderes als jene in der Meisterschaft. Nicht umsonst haben sie im ersten Gruppenspiel den Tabellenführer der französischen Liga geschlagen. Grundsätzlich haben wir Chancen, bei Schalke zu gewinnen. Aber dafür benötigen wir eine ganz besondere Leistung.

Personelles

Nicht einsatzbereit sind Christian Schwegler, Smail Prevljak (beide Knie) und Andre Wisdom (Oberschenkel). Der Einsatz von Konrad Laimer (Oberschenkelverletzung) ist fraglich.

Spielinfo

FC Schalke 04

 

FC Salzburg

fc schalke 04 logo FC Salzburg
Europa Leageu Gruppenphase
2. Spieltag
Anpfiff
Donnerstag, 29. September 2016, 19.00 Uhr
AustragungsortVeltins Arena
LivetickerWenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #S04FCS

 

Merken

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.