Wettertechnisch war der gestrige Trainingsauftakt beim FC Red Bull Salzburg ein ziemlicher Reinfaller: Strömender Regen begleitete die erste Einheit unter Neo-Coach Oscar Garcia. Der Stimmung tat das Wetter allerdings keinen Abbruch, wie die Bilder belegen (klick oben auf ein Bild zur Vergrößerung):

Oscar Garcia ist wohl noch auf der Suche nach einem weiteren Innenverteidiger. Sollte dies nicht gelingen, hat der Trainer aber auch die Lösung:

Es wird an den anderen Spielern liegen, aufzurücken.

Gemeint hat Garcia damit Asger Sörensen, Dayot Upamecano sowie Neuzugang Bernardo.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.