Das mit „Europa“ hat sich ja seit gestern erledigt. Der FC Red Bull Salzburg kann/muss/soll nun den Fokus auf die heimischen Bewerbe legen und da steht wieder Bundesliga am Programm. Es geht in die UPC-Arena zu Sturm Graz.

Kein Lieblingsgegner mehr?

SK Sturm Graz war der Lieblingsgegner der Salzburger. Die Betonung liegt auf „war“ und in dieser Saison ist ohedies alles ein wenig „anders“. In den letzten 10 Begegnungen gewannen die Salzburger fünfmal, zweimal gewannen die Blackies und drei Unentschieden gab es zu notieren. Auch die letzte Begegnung vergangene Saison endete torlos.

In der Europa League scheiterten die Blackies an Rubin Kazan (2:3 und 1:1), in der Bundesliga allerdings gab es nur eine Niederlage und die ausgerechnet gegen die krisengebeutelten Rieder in der vergangenen Runde. Aber die Steirer rangen dem Meisterschaftsfavoriten Rapid Wien in der vorletzten Runde ein Unentschieden ab und dürfen nicht unterschätzt werden. Schon gar nicht zu diesem (schweren) Zeitpunkt – aus Sicht der Salzburger gesprochen.

SK Sturm Graz

SK Sturm Graz

Voller Name: Sportklub Puntigamer Sturm Graz
Adresse: Stadionplatz 1, 8041 Graz
Gegründet: 1. Mai 1909
Stadion: UPC Arena (15.400 Plätze)

Erfolge: 3 x österreichischer Meister*, 4 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Holt einfach den Dreier!

Der Frust nach dem gestrigen Ausscheiden des FC Red Bull Salzburg aus der Europa League ist heute nicht geringer geworden. Minsk war stehend KO, aber immerhin so clever, die Verlängerung und das Elferschiessen zu „erzwingen“. Aber das ist alles Schnee von gestern.

Durch den Abgang von Pires und den von Djuricin kommt nun Neuzugang Hany Mukhtar ins Spiel. Ob der allerdings am Sonntag schon spielen wird und „einschlagen“ kann, wird man erst nach dem Spiel wissen. Zumindest ist Soriano wieder da und – fast noch wichtiger – Martin Hinteregger, der gestern bis an seine Leistungsgrenzen ging.

Yabo und Damari werden am Sonntag kein Thema sein. Bleibt zu hoffen, dass beide rasch aus ihrer Verletzungspause zurückkehren.

Wie Peter Zeidler am Sonntag aufstellen wird, ist wie lesen in der Kristallkugel. Zeidler rotierte so oft, dass man Aufstellungen nur schwer voraussagen kann. Also dürfen wir uns überrraschen lassen. Doch egal wie er aufstellt: Es zählt nur der Sieg, der „Dreier“! Für die Fans und für das eigene Selbstvertrauen.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Voller Name: FC Red Bull Salzburg
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 13. September 1933 (als SV Austria Salzburg)
Vereinsfarben: rot-weiß
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)
Erfolge: 9 x österreichischer Meister, 3 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Spielinfo

7. Runde Tipico Bundesliga, Saison 2015/16
Sonntag, 30. August 2015, 16.30 Uhr, UPC-Arena

SK Sturm Graz

Tipico Österreich Bundesliga Logo

FC Red Bull Salzburg

SK Sturm Graz FC Red Bull Salzburg
[soccer-info id=’87‘ type=’table‘ columns=’#,Team,MP,W,D,L,F,A,G,P‘ highlight=’165||Salzburg‘ width=’100%‘ /]

Liveticker

SALZBURG12.at Apple Touch Icon 57 PixelSALZBURG12.at ist bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet live vom Spielgeschehen. Für alle, die am PC oder Tablet mitlesen möchten, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Grundlegende Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir und andere relevante Medien den Hashtag

#STURBS

 

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.