WAC vs FC Red Bull Salzburg

Nach der Länderspielpause ist wieder die Bundesliga an der Reihe. In der 8. Runde kommt es zum Duell der beiden Vereine, die aktuell die Tabelle der tipico Bundesliga anführen. Der WAC empfängt – in Klagenfurt – den amtierenden Meister und Doublesieger FC Red Bull Salzburg.

Einbruch in Runde 7

Ohne Zweifel war der WAC die Überraschungsmannschaft der aktuellen Saison. Die Kühbauer-Truppe war die ersten sechs Runden ohne Punktverlust und landete damit – allerdings nur bedingt durch das schlechtere Torverhältnis – auf Platz 2 der Liga. Dann kam die Runde 7 und das Heimspiel gegen Wr. Neustadt ging überraschend verloren. Eine Parallele zu den Salzburgern. Gegen Salzburg konnten die Kärtner übrigens erst einmal gewinnen – die 36. und damit letzte Runde der vergangenen Saison ging mit einem 2:0 Heimsieg an die Wolfsberger. Für das kommende Spitzenspiel übersiedeln die Wolfsberger in das Wörthersee Stadion.

Aus heutiger Sicht muss Didi Kühbauer nur auf Manuel Seidl (Knieprobleme) und Peter Tschernegg (Kreuzbandriss) verzichten. Dass die Wolfsberger hochmotiviert an diese Partie herangehen werden, versteht sich von selbst, denn der Sieger dieser Begegnung wird als Tabellenführer in die 9. Runde gehen.

[Vereinsinfo WAC]

Zurück auf die Siegerstraße

Spiele zu verlieren ist man vom FC Red Bull Salzburg ja schon fast nicht mehr gewöhnt. Die Niederlage in Malmö noch nicht richtig verdaut, setzte es gegen Sturm Graz in der Bundesliga gleich den nächsten Dämpfer. Die Truppe von Adi Hütter war gegen die Steirer sichtlich noch angeschlagen, doch gegen den WAC soll – nein muss – sich das ändern. 

Sorgenfalten wirft aber immer noch die Salzburger Abwehr auf, da Adi Hütter kaum Alternativen zur Verfügung hat. Schiemer, Ulmer, Rodnei, Sörensen und Vorsah sind weiterhin verletzt. So kann man wahrscheinlich wieder mit der Viererkette Ankersen – Hinteregger – Ramalho – Schwegler rechnen. 

[Vereinsinfo RBS]

Die Salzburger sollten über den wenig ruhmreichen Abgang von Sadio Mané nun auch hoffentlich hinweg sein. Auch wenn der flinke Flügelspieler gegen Malmö und Graz spielerisch gefehlt hat, ist zu hoffen, dass der „Plan B“ mit Bruno bzw. Sabitzer nun greift. Spätestens Sonntag Abend werden wir es wissen.

Sportliche Bilanz

In 8 Begegnungen konnten die Kärntner nur einmal gegen Salzburg gewinnen:

  Spiele Sieg WAC Unentsch. Sieg RBS Torverh.
WAC : RBS 4 1 1 2 4:5
RBS : WAC 4 0 1 3 5:17

Spielinfo

8. Runde der tipico Bundesliga
Sonntag, 14. September 2014, 16.30 Uhr, Wörthersee Stadion
RZ Pellets WAC FC Red Bull Salzburg
RZ Pellets WAC FC Red Bull Salzburg
   

[soccer-info id=’87‘ type=’table‘ width=100%/]

Liveberichterstattung

salzburg12.atSALZBURG12.at ist für Euch natürlich live bei den Spielen des FC Red Bull Salzburg vor Ort und berichtet vom Spielgeschehen. In unseren kostenlosen Smartphone-Apps bleibt ihr am Laufenden. Dort findet ihr im Tab „Live“ alle aktuellen Ereignisse rund um das Spielgeschehen. Alle Freunde von Twitter finden unter diesem Link die richtige Anlaufstelle. Wichtige Ereignisse des Spiel wie die Aufstellung oder Tore findet ihr auch auf der Facebookseite von SALZBURG12.at. Falls ihr auch Nachrichten via Twitter von anderen Quellen bekommen möchtet, nutzt diesen Hashtag des Spiels für eure Suche:

#WACRBS

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.