Wir bitten dich um eine Bewertung
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer

Wie der gewöhnlich gut informierte Kurier heute berichtet, scheint der Transfer von Marcel Sabitzer von Rapid Wien zu Salzburg fix zu sein. Allerdings heisst der Käufer des Nationalspielers RB Leipzig! Sabitzer wird laut Informationen der Zeitung aber sofort an Salzburg verliehen.

Hintergrund dieses Transfers „innerhalb der Red Bull Familie“ dürfte eine Ausstiegsklausel in Sabitzers Vertrag sein, die es ihm ermöglicht, bei Angeboten aus dem Ausland zu wechseln. Deswegen also der Kauf durch Leipzig.

Rapids Sportdirektor wenig begeistert

Andreas Müller, Sportdirektor von Rapid Wien, sieht dahinter laut Kurier-Interview eine „Trickserei“ und sieht sich mit finanziellen Einbussen für den Wiener Großverein konfrontiert. Müller:

„Wegen diesem Umweg wollten wir mehr Geld oder Dibon ablösefrei. Salzburg will für Dibon aber zumindest einen Teil der 2012 bezahlten Ausbildungsentschädigung. Wir sind noch nicht zusammengekommen.“ 

Andererseits ist sich Sabitzer ja mit Red Bull einig geworden und hat diesem Transfer zugestimmt. Und wie heisst es so schön: „Reisende soll man nicht aufhalten.“

Marcel Sabitzer soll nach Angaben des Kurier demnächst in Salzburg präsentiert werden. Wir warten…

Nun brauchen wir nicht mehr warten Marcel Sabitzer kommt als Leihgabe von RB Leipzip für ein Jahr nach Salzburg und erhält die Rückennummer 7.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.