Wir bitten dich um eine Bewertung

Georg Teigl

Gestern wurde in den Medien bereits das Gerücht gestreut – seit wenigen Minuten ist es fix: Georg Teigl verlässt den FC Red Bull Salzburg und wechselt zu RB Leipzig.

Der 22-jährige hatte heute Vormittag noch Gelegenheit, sich von den Salzburger Mannschaftskollegen zu verabschieden und fliegt bereits am Nachmittag zum Trainingslager der Leipziger nach Belek. „Schorsch“ kam 2009 in die Mozartstadt. Sein Weg führte via Akademie und Red Bull Juniors in die Kampfmannschaft. In 87 Spielen erzielte der schnelle Kicker 9 Tore.

Georg erhält einen Vertrag bis 2015 plus Option.

Sportdirektor Rangnick zum Transfer:

„Durch die schwere Verletzung von Christian Müller haben wir eine schnelle Lösung angestrebt und einen Spieler gebraucht, der uns sofort weiterhelfen kann. Georg Teigl ist ein junger Spieler, der in Salzburg bereits unsere gemeinsame Spielphilosophie verinnerlicht hat. Von daher war es eine ideale Lösung – sowohl für Leipzig als auch für Georg, der gute Voraussetzungen für die Position mitbringt, für die wir ihn vorgesehen haben.“

Aber auch Georg Teigl freut sich auf die neue Herausforderung:

„Ich habe bei Red Bull Salzburg meine ersten Schritte im Profi-Fußball gemacht und hatte dabei eine tolle und erfolgreiche Zeit. Ich habe mit der Mannschaft nicht nur das Double gewonnen sondern über die Jahre viele neue Freunde gewonnen. Jetzt freue ich mich auf mein neues Team und auf die spannenden Aufgaben und Perspektiven mit RB Leipzig“.

Das SALZBURG12.at Team wünscht dir viel Glück und Erfolg bei deinem neuen Verein!

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.