SOCCER - WAC vs RBS

Am 2.2.2014 beginnt für den FC Red Bull Salzburg die Bundesliga mit dem Nachtragsspiel aus der 19. Runde gegen und in Wr. Neustadt. Noch bis 5.1. befinden sich die Salzburger Kicker in der Winterpause, dann wird wieder trainiert. Wir haben für euch eine kleine „Roadmap“ zusammen gestellt, was bis zum Start der Frühjahrssaison wann und wo passiert:

Trainingsbeginn

Ab 6.1.2014 sind die Salzburger wieder auf der Trainingsanlage in Taxham zu finden. Bis zum 10.1. werden Kampl, Alan und Co. dort jeweils um 10.00 Uhr und um 16.00 Uhr trainieren.

Testspiel 1: FC Red Bull Salzburg vs. 1. SC Znojmo

Am 11.1. kommt es zum ersten sportlichen Duell mit einer anderen Mannschaft. Um 14.00 Uhr spielen die Mozartstädter gegen den 1. SC Znojmo auf dem Platz 1 der Red Bull Akademie in Liefering. Dann ist wieder Training bis zum Testspielkracher 2014 angesagt.

Testspiel 2: FC Red Bull Salzburg vs. FC Bayern München

Am 18.1. kommt es um 16.00 Uhr zum wohl „unwichtigsten“ (geht ja um nichts), aber gleichzeitig spektakulärsten Spiel des Jahres. Der Triple-Sieger FC Bayern München gastiert in der ausverkauften Red Bull Arena Salzburg. Egal wie das Spiel ausgeht, das ist der Kracher des Jahres, der auch auf ServusTV übertragen wird!

Während die Bayern da gerade aus dem Trainingslager in Katar zurückkehren, geht es für die Spieler des FC Red Bull Salzburg am Tag danach nach Katar – genauer nach Doha.

Testspiel 3: Zenit St. Petersburg vs. FC Red Bull Salzburg

In Katar testen die Salzburger am 23.1.2014 just gegen den CL-Gegner des letztjährigen Meisters Austria Wien. Von einen Livestream dürfen wir wohl nur träumen, bleibt also der Liveticker des Vereins, der hoffentlich gut bedient wird und funktioniert.

Testspiel 4: Al-Merrikh SC vs. FC Red Bull Salzburg

Drei Tage später testen die Salzburger – abermals in Katar – gegen den Verein Al-Merrikh Sporting Club. Der Verein ist amtierender Meister der sudanesischen Liga und gewann diese bereits 19mal. Alle Hoffnungen über eine Berichterstattung liegen wieder auf dem Liveticker.

Dann geht es wieder zurück in die Heimatstadt, wo sich die Elf rund um Roger Schmidt auf das Nachtragsspiel gegen Wr. Neustadt vorbereitet. 

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.