Wir bitten dich um eine Bewertung
Das salzburg12.at Presse-Echo
Das salzburg12.at Presse-Echo

Das Presse-Echo der Onlinemedien von heute Montag, 15. April 2013

[box type=“shadow“ align=“aligncenter“ width=“618″ ]Salzburgs Spieler durften nach dem 2:1-Erfolg in Mattersburg zum einen über den zweiten Sieg in Serie jubeln, zum anderen über den vierten Erfolg im vierten Saisonduell mit dem Klub aus dem Burgenland. Einem „Bullen“ war aber nicht so recht zum Feiern zumute: Christoph Leitgeb saß auch im Pappelstadion 90 Minuten auf der Bank.

„Leiti-Express“ bei Red Bull Salzburg auf dem Abstellgleis (krone.at)

[/box] [box type=“shadow“ align=“aligncenter“ width=“618″ ]Der FC Liefering marschiert weiter unaufhaltsam Richtung Meistertitel und fährt über Tabellenschlusslicht FC Pinzgau gleich mit 9:0 drüber.

Alle Neune – Liefering überrollt den FC Pinzgau (regionalliga.at)

[/box] [box type=“shadow“ align=“aligncenter“ width=“618″ ]Red Bull Salzburgs Eddie Gustafsson unplugged: Er will wieder die Nummer eins werden, denkt noch nicht ans Karriereende und sieht Salzburg endlich auf einem guten Weg.

„Ich bin noch kein alter Torwart“ (sport10.at)

[/box] [box type=“shadow“ align=“aligncenter“ width=“618″ ]Salzburg gewinnt in Mattersburg nach Rückstand mit 2:1 und kann den Rückstand auf die Wiener Austria, zumindest bis morgen, weiter verkürzen.

Salzburg dreht Partie in Mattersburg (sportnet.at)

[/box]
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.