Stefan MaierhoferStefan Maierhofer
Stefan Maierhofer

Stefan Maierhofer. Kein Mann im Kader der Salzburger polarisiert wie er. Der „Major“ war maßgeblich am Titelgewinn der letzten Saison beteiligt. Aktuell ist er allerdings eine Zierde der Ersatzbank. Magere 216 Minuten war er diese Saison auf dem Feld.

Doch geht es nach MSV Duisburg Manager Ivo Grlic, soll sich Stefan’s Situation bald ändern. Der Duisburger lockt den „Langen“: 

„Ich stehe mit Stefan in Kontakt. Es gibt die Idee, ihn zurückzuholen. Er ist ein Supertyp und Führungsspieler. Vielleicht gelingt‘s uns, Stefan noch mal nach Duisburg zu lotsen.“

so der Manager im Interview mit der deutschen Bild-Zeitung.

Aber auch Maierhofer – so behauptet zumindest die „Bild“ – bestätigt einen Kontakt zu den Duisburgern:

„Stimmt, ich habe Kontakt zu Grlic. Schon zweimal hat er mich gefragt, ob ich mir eine Rückkehr vorstellen könnte. Es gibt zwar noch zwei weitere interessante Optionen für mich. Aber die Zeit in Deutschland und speziell in Duisburg hat mich sehr geprägt.“

Na dann harren wir mal der Dinge, die da kommen – oder nicht. Möglicherweise ist das morgige Spiel gegen SV Mattersburg schon der letzte offizielle Auftritt von Maierhofer in der Salzburger Red Bull Arena.

Empfohlen

3 Comments

  1. Maierhofer Maierhofer Hey Hey!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.