Wir bitten dich um eine Bewertung

Eine Pressekonferenz mit weitgreifenden Entscheidungen. Wie bereits angekündigt wurde Jochen Sauer als neuer Geschäftsführer der Salzburger vorgestellt. Sauer war acht Jahre erfolgreich als Leiter der Lizenzspielerabteilung und Assistent der Geschäftsführung bei Hertha BSC und seit 2010 als sportlicher Leiter beim VfL Wolfsburg tätig. Er wird fix ab 1. September das Management Team der Salzburger verstärken und folgt dem Rieder Anwalt Peter Vogl nach. Bis zum Ende der Transferperiode in Deutschland (Anm. 31. August) hat er noch Verpflichtungen bei Wolfsberg.

Ein weiterer Deutscher wurde heute bei der Pressekonferenz von Ralf Rangnick vorgestellt: Ernst Tanner ist ab sofort neuer Geschäftsführer der Nachwuchsabteilung des FC Red Bull Salzburg und ist dabei sowohl für den Akademie- als auch für den Kinder- und Jugendbereich mitverantwortlich.

Ernst Tanner war u.a. Nachwuchs-Koordinator und Leiter des Nachwuchsleistungszentrums beim TSV 1860 München sowie viele Jahre bei der TSG Hoffenheim als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Sportlicher Leiter und Manager und tätig. Der bisherige Leiter Percy van Lierop wurde beurlaubt.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.