Nielsen und Berisha mit ihren neuen Trikots
Nielsen und Berisha mit ihren neuen Trikots

Der FC Red Bull Salzburg wurde nun doch noch wie erwartet am Transfermarkt aktiv und holte gleich zwei neue Spieler in die Mozartstadt.

Valon Berisha
Valon Berisha

Valon Berisha

Zum einen kommt Valon Berisha, wie wir schon berichtet haben. Valon wurde am 7. Februar 1993 in Malmö geboren und ist albanischer Abstammung. Seine Eltern flüchteten in den 90ern aus dem Kosovo nach Schweden, wo Valon geboren wurde.

Valon ist offensiver Mittelspieler und kann auch am linken und rechten Flügel eingesetzt werden. Der beidbeinige, 1,81 Meter große Kicker war im zarten Alter von 14 und 15 schon bei Probetrainings bei namhaften Vereinen wie Chelsea, Aston Villa oder Manchester City zu Gast und ist seit dem auch Fixstarter in der norwegischen Nationalmannschaft, wo er seit der U15 spielt. 

Sein letztes Länderspiel absolvierte er im Juni im Spiel der Norweger gegen Kroatien. Valon gilt als junges Talent, welches er hoffentlich auch beim amtierenden Double-Sieger zeigen wird. Berisha wird künftig mit der Nummer 14 einlaufen.

Havard Nielsen
Havard Nielsen

Havard Nielsen

Die zweite Neuverpflichtung ist Havard Nielsen, aktueller U19 Nationalspieler – ebenso in Norwegen. Der 19 jährige Stürmer (vorzugsweise Mittelstürmer) wurde am 15. Juli 1993 in Oslo geboren. Der 1,87 Meter große Havard gilt als junges norwegisches Top-Talent und wird die Salzburger künftig im Sturm verstärken.

Auch er spielt seit der U15 in der norwegischen Nationalmannschaft und erzielte seit dem 14 Tore in 45 Spielen. Im Oktober 2009 debütierte er in der Norwegischen Premier League als jüngster Spieler seines Vereins Vålerenga in der Geschichte. Seinen ersten Hattrick feierte er erst vor wenigen Tagen im Spiel gegen Odd Greenland. Nielsen wird mit der Nummer 16 spielen.

Der Weg der jungen Talente

Junge Talente wurden versprochen und nun kommen sie. Sowohl Berisha als auch Nielsen gelten in Norwegen als Top-Talente. Als Ralf Rangnick bei seinem Antritt meinte: „Wir wollen  jene Spieler im Kader haben, für die es der richtige Verein zum richtigen Zeitpunkt in ihrer Karriere ist.“ hatte er vielleicht die beiden Norweger noch nicht auf der Rechnung, aber sowohl für Berisha, als auch für Nielsen, wird der amtierende Double-Sieger die richtige Station sein. Im perfekten Umfeld der Salzburger mit seiner hervorragenden Ausstattung und Betreuung spielen die beiden jedes Jahr um den Titel und um den Cup und können reifen.

Uns gefällt dieser Weg ausgesprochen gut und wünschen den beiden, dass sie sich schnell in Salzburg einleben und bald aktiv in Sachen Meisterschaft und Cup eingreifen!

Beide Spieler werden heute bei der Pressekonferenz um 13.00 Uhr vorgestellt – klick dich rein auf redbullsfan.tv

Empfohlen

1 Comment

  1. Noch einer der geile Freistöße schiasn ko 🙂


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.