Wir bitten dich um eine Bewertung

Wenn der FC Red Bull Salzburg in rund zwei Wochen aus der Sommerpause wieder zurück auf den Trainingsplatz marschiert, wird vermutlich ein Mann fehlen – Stürmerstar Alan.

Der Brasilianer, der sich Ende August 2011 im Spiel gegen Rapid einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen hatte, dürfte nach der langwierigen Reha nicht rechtzeitig fit werden.

Wann darf Alan wieder jubeln? / © GEPA

Alan wurde nach seiner Verletzung in Brasilien operiert und musste dann monatelange Rehabilitationsmaßnahmen über sich ergehen lassen. Diese Bemühungen führten jedoch nur zu Teilerfolgen, so dass der prognostizierte Heilungsverlauf von sechs bis acht Monaten nicht eingehalten werden konnte. Auch wenn Alan möglicherweise bis zum Saisonbeginn Mitte Juli wieder fit sein sollte – eine komplette Vorbereitung nach einer solch schweren Verletzung würde unserem Knipser definitiv gut tun!

Diverse Medien spekulieren schon von einem Sommer-Neuzugang im Sturmzentrum. Bisher stehen Ricardo Moniz an vorderster Front Stefan Maierhofer und Jonathan Soriano zur Verfügung. Dazu wird sich demnächst auch Joaquin Boghossian gesellen, der nach seiner Leihe zu Nacional Montevideo zur neuen Saison nach Salzburg zurückkehren wird. Ob er auch reelle Chancen auf Einsätze hat, wird man wohl erst am Saisonbeginn sehen.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.