Wie u.a. die heutige Kronen Zeitung berichtet, ist die Kaderplanung beim FC Red Bull Salzburg noch nicht ganz abgeschlossen. Jefferson, der mit Alex von der Red Bull Akademie aus Brasilien gekommen ist, soll die Salzburger verlassen.

Obwohl Moniz den 25-jährigen Brasilianer noch mit ins Trainingslager nach Belek nahm, scheint er den Salzburg Coach nicht restlos überzeugt zu haben. Es wird berichtet, dass Jefferson noch diese Woche die Salzburger verlassen soll. Jefferson kam in der laufenden Bundesligasaison 8 mal zum Einsatz, in der Europa League war er lediglich 2 mal am Platz zu sehen.

UPDATE: Wie der Verein vor wenigen Minuten verlautbarte, wird Jefferson nach einem Gespräch mit Trainer Moniz den Heimweg Richtung Brasilien antreten. Wir wünschen Jefferson alles Gute für seine weitere sportliche Zukunft bei Red Bull Brasil!

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.