2008 traf man sich noch als Gegner auf dem Spielfeld – heute kooperiert man. Die Rede ist vom FC Pasching. Wie gestern Abend bekannt wurde, hat der FC Red Bull Salzburg eine Kooperation mit dem in der Regionalliga Mitte beheimateten FC Pasching abgeschlossen. Die Paschinger liegen aktuell am Tabellenende, ein Abstieg soll verhindert werden. Um dies kurzfristig zu erreichen, wird das Trainerteam der Juniors – Gerald Baumgartner und Martin Hiden -schon nach der Wienerspause das Coaching dort übernehmen.  Pasching soll in Zukunft als Talenteschmiede für den Profifußball agieren.
Einen ausfürhlichen Bericht gibt’s hier!

Empfohlene Beiträge