Wie wir berichteten, waren zwei Mittelfeldspieler zu Gast bei den Trainings der Salzburger. Mit einem von ihnen – Luigi Bruins – werden heute oder morgen Verhandlungen aufgenommen. Bruins, aktuell vereinslos, war zuletzt in Holland bei Feyenoord im Einsatz. Diese Verpflichtung wäre für die Salzburger mit Sicherheit eine Verstärkung, da gerade im Mittelfeld Bedarf besteht. Simon Cziommer wird aktuell von Spiel zu Spiel „fit-gespritzt“, Leitgeb ist verletzt.

Trainer Ricardo Moniz spricht im sport10-Interview von Bruins als einem „torgefährlichem, offensiven Mittelfeldspieler, der Bälle halten und verteilen kann“.  Larena, der ebenfalls mittrainierte, wird auf Grund physischer Defizite nicht verpflichtet, da er aktuell den Salzburgern nicht helfen könnte. Sollten sich Bruins und der FC Red Bull Salzburg einig werden, bekäme Bruins einen Vertrag bis Jahresende. Wir halten euch weiter am Laufenden.

UPDATE: Wie transfermarkt.at berichtet, wurde Luigi Bruins verpflichtet und erhält einen Vertrag bis Saisonende. Bruins könnte schon am Samstag gegen Wacker Innsbruck zum Einsatz kommen!

Empfohlene Beiträge