Wir bitten dich um eine Bewertung

Der Europa League Auftakt ist ja nicht gerade positiv für den FC Red Bull Salzburg verlaufen. Doch jetzt liegt das volle Augenmerk auf der Bundesliga. Und da heisst der nächste Gegner SC Wr. Neustadt, der am Sonntag in der Red Bull Arena gastiert.

Während die Gäste aus Wiener Neustadt einen eher durchwachsenen Saisonstart mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen hatten, sieht die Anfangsbilanz des Tabellenführers viel rosiger aus. Dennoch – bei den angeblichen „Underdogs“ ist immer Vorsicht geboten. Trotz einer bemerkenswerten Auswärtsstärke der Salzburger, lässt die Heimbilanz noch ein wenig zu wünschen übrig. Drei Unentschieden in Folge (Mattersburg, Sturm Graz und Rapid) untermauern das.

Wiener Neustadt hingegen holte seine einzigen zwei Siege in dieser Saison auswärts. Doch mit einem konzentrierten und engagierten Auftritt der Salzburger sollte einem langersehnten Heimsieg der Mozartstädter nichts im Weg stehen. Auch die Heimspielbilanz der Salzburger gegen Wiener Neustadt ist positiv. Bei den letzten drei Begegnungen der beiden Mannschaften vor heimischem Publikum gingen die Salzburger immer als Sieger vom Platz. Detail am Rande: Gegen Wiener Neustadt schossen die Salzburger dabei immer 4 Tore pro Spiel.

Bauernherbst zu Gast
Salzburger Bräuche gibt’s auch am Sonntag. Der „Bauernherbst“ gastiert in der Arena – ein Resultat der Kooperation mit der Salzburger Land Tourismus Gesellschaft. Fans, die am Sonntag „trachtig“ in die Arena kommen, bekommen einen € 7,– Ticket-Gutschein als kleines Geschenk. Sehr schöner Zug! 

Ebenso sind in der Halbzeitpause Meister am Spielfeld! Die Mannschaften der U10, U11, U14 und U16 (alle Meister des Vorjahres) werden geehrt. Sehr schön anzusehen, wie die Nachwuchabteilung erfolgreich arbeitet!

Anpfiff ist am Sonntag, 18.9.2011 um 16.00 Uhr in der Red Bull Arena. Und ein Blick auf die Wettervorhersage sagt uns: warm anziehen… 

Selbstverständlich twittern wir wieder auf @salzburg12live vom Spiel! Hashtag ist #rbsvsscwn 

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.