Mika Väyrynen wird heuer kein roter Bulle mehr werden!

Der von salzburg12.at-Redakteur Maxi Paluch beim Training entdeckte unbekannte Spieler war nur kurz ein Trainingsgast in Salzburg. Am vergangenen Donnerstag wurde er beim Training gesichtet, doch schon am Montag hatte er die Mozartstadt wieder verlassen, um einen Vertrag beim englischen Zweitligisten Leeds United zu unterschreiben.

Red Bull Salzburg wird also aller Voraussicht nach mit dem bestehenden Kader auch die weitere Herbstsaison bestreiten.

Mika Väyrynen wird kein roter Bulle
Mika Väyrynen wird kein roter Bulle

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.