Die ohnedies schon verletzungsgeplage Abwehr der Salzburger ist weiter geschwächt worden. Nach dem schweren Foul von Vennegoor of Hesselink an Ibrahim Sekagya fällt der Salzburger Verteidiger nun mindestens für 4 Wochen mit einem Bänder- bzw. Sehnenriss im rechten Sprunggelenk aus. Der Rapid-Spieler sah für dieses Vergehen nur die Gelbe Karte.

Nach Mendes, Douglas, Ulmer und Schwegler fällt somit ein weiterer wichtiger Spieler des Titelverteidigers aus.

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.