Die ohnedies schon verletzungsgeplage Abwehr der Salzburger ist weiter geschwächt worden. Nach dem schweren Foul von Vennegoor of Hesselink an Ibrahim Sekagya fällt der Salzburger Verteidiger nun mindestens für 4 Wochen mit einem Bänder- bzw. Sehnenriss im rechten Sprunggelenk aus. Der Rapid-Spieler sah für dieses Vergehen nur die Gelbe Karte.

Nach Mendes, Douglas, Ulmer und Schwegler fällt somit ein weiterer wichtiger Spieler des Titelverteidigers aus.

Empfohlene Beiträge