Wie die gewöhnlich gut informierte deutsche Bild-Zeitung berichtet, hat der FC Red Bull Salzburg ein Angebot für St. Paulis Marc Rzatkowski abgegeben.

Der deutsche Mittelfeldspieler erzielte in der laufenden Saison sieben Tore und konnte sechs Vorlagen für sich verbuchen. Unter seinen Toren war auch das gegen RB Leipzig, bei dem der Kultklub St. Pauli als Sieger vom Platz ging.

https://youtu.be/gtBhxvWBJYY

Allerdings hat der Mittelfeldspieler, der – zumindest frisurentechnisch – dem Ex-Salzburger Publikumsliebling Kevin Kampl sehr ähnlich sieht, noch einen Vertrag bei St. Pauli bis 2017. Danach wäre er kostenlos frei. Das bedeutet: entweder pokern die Deutschen, was die Ablösesumme betrifft oder sie laufen in Gefahr, dass Marc Rzatkowski (Spitzname „Ratsche“) dann 2017 ohne finanziellen Gewinn St. Pauli verlässt. Der kolportierte Marktwert beträgt rund € 1,5 Millionen.

Wir halten euch am Laufenden!

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.