Innerhalb weniger Tage heißt es für den FC Liefering zum zweiten Mal „Auswärtsspiel in Oberösterreich“. Nach dem klaren Sieg am vergangenen Sonntag gegen den FC Juniors OÖ wartet nun auf die Mannschaft von Gerhard Struber mit dem Duell gegen den Tabellenführer FC Blau Weiß Linz ein harter Brocken. Die Stahlstädter gewannen bislang drei ihrer vier Heimspiele und können mit dem bisherigen Saisonverlauf mehr als zufrieden sein. Die Salzburger, die sich in den letzten Wochen tabellarisch wieder nach vorne gearbeitet haben, möchten diesen Weg auch beim Leader fortführen und erneut mit einem Dreier die Heimreise antreten. 

Stimmen zum Spiel

Gerhard Struber: „Uns erwartet am Freitag ein richtig starker Gegner, der viel Qualität in seinen Reihen hat und in den letzten Wochen Hunger nach Erfolg gezeigt hat. Die Linzer haben in ihrem Umschaltspiel viel Tempo, agieren gegen den Ball mit viel Aggressivität und zeigen einen klar ersichtlichen Matchplan.“

Personelles

Der FC Liefering muss weiterhin auf die Langzeitverletzten Alexander Schmidt, Rene Hellermann und Rami Tekir verzichten. Der Einsatz von Anderson Niangbo ist immer noch fraglich. David Schnegg steht nach abgesessener Sperre wieder zur Verfügung.

Spielinfo

2. Liga 2018/19, Runde 9
FC Blau Weiß Linz vs. FC Liefering
Freitag, 28. September 2018, 19:10 Uhr, Stadion der Stadt Linz

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.