Wir bitten dich um eine Bewertung
Der FC Liefering ist Favorit gegen St. Johann
Der FC Liefering ist Favorit gegen St. Johann

Mit den Leistungen der letzten Wochen – insbesondere mit dem 9:0-Heimsieg gegen den FC Pinzgau Saalfelden – hat der FC Liefering seine Ansprüche in der Regionalliga West deutlich untermauert.  
 
Der TSV St. Johann war in der Hinrunde neben Bregenz und Austria Salzburg das dritte Team, welches sich nicht gegen den FC Liefering geschlagen geben musste (1:1). Auch wenn die Mannschaft von Franz Aigner nicht gerade zu den heimstärksten Teams der Liga zählt (10 Punkte aus 11 Heimspielen), darf der Gegner aufgrund der Tabellensituation nicht unterschätzt werden.
 
Verletzungs- & krankheitsbedingt konnten einige Spieler (Krenn, Sari, Schrott) diese Woche nicht an allen Trainingseinheiten teilnehmen. Für Samstag sollte aber der gesamte Kader zur Verfügung stehen, ausgenommen der gelbgesperrte Felix Adjei (5. Gelbe Karte).
 
Peter Zeidler:

„Wir haben uns diese Woche St. Johann im Salzburger Landescup angesehen und das Spiel genau analysiert. Unser nächster Gegner spielt sehr organisiert und verfolgt am Spielfeld ein klares Konzept. Das Unentschieden in der letzten Runde gegen Bregenz zeigt, dass wir das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen dürfen.“

22. Runde der Regionalliga West, 2012/2013,
TSV St. Johann vs. FC Liefering,

Samstag, 20. April 2013, 16:00 Uhr, Sportanlage St. Johann

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.