Was haben Eric Abidal, Stiliyan Petrov, Brian Laudrup oder Germán ´El Mono‘ Burgos gemeinsam? Richtig, zum einen sind oder waren alle Fußballspieler in den höchsten Spielklassen. Andererseits teilen sie ein anderes, weniger angenehmeres Schicksal: Krebs.

Natürlich gibt es heutzutage gute Therapien und Beratungsinstitute, an die sich Betroffenen wenden können bzw. sollen. Ein solches Institut ist die „Österreichische Krebshilfe“, die bundesweit – also auch in Salzburg – vertreten ist. Der Geschäftsführer der Krebshilfe, Mag. Stephan Spiegel, ist mittlerweile ein guter Freund von mir geworden, auch wenn ich selber von dieser Krankheit nicht betroffen bin. In langen Diskussionen machte er mir die Arbeit der Krebshilfe transparent und gewährte mir Einblick hinter die Kulissen.

Und ich finde es einfach nur fantastisch, was die Leute dort leisten!

In diesem Jahr lädt die Salzburger Krebshilfe wieder zur sogenannten PINK NIGHT ins Salzburger Rockhouse. Das Motto „Ein Abend voller Leben“ steht dafür, dass man trotz einer Krebsdiagnose nicht aufhören soll zu leben. Krebs hat immer den Beigeschmack von etwas „Endgültigem“, was ja keinesfalls der Fall sein muss. Und das Programm bzw. die Künstler, die an diesem Abend kostenlos auftreten, unterstreicht das Wort „Leben“ ganz dick:

Rusty – einer der weltbesten Elvis-Interpreten
Sharon Levy – Halbfinalistin bei „The Voice of Germany“
Manfred Kirchmeyer – Salzburger Rockbarde
M’s Grace – Folkpop aus Salzburg
nur*Julie – Singer/Songwriterin
MaryU – Covers von Amy winehouse bis Lady Gaga
Emma und ich – Eine Ukulele, eine Stimme. Sehr hörenswert!
Ludwig Decarli – Der Bodypainting Vizeweltmeister mit einer Live-Performance 

Die P’INK NIGHT findet zwischen dem letzten Heimspiel und dem Cup-Finale – genauer am 18. Mai 2012 im Salzburger Rockhouse statt. Einlass ist um 19.00 Uhr. Normalerweise kostet der Eintritt eine Spende von € 25,–, doch es ist mir im persönlichen Gespräch gelungen, ein verbilligtes Kontingent von 50 Stück um € 20,– für euch Fußballfreunde zu sichern! Wenn ihr eine solche verbilligte Karte in Anspruch nehmen möchtet, dann könnt ihr euch die Karte(n) über diesen Mail-Link sichern:

salzburg12.at-Karte-Pink Night

Bitte verwendet nur diesen Link und verändert auch die Betreffzeile nicht, sonst klappt das mit der Vergünstigung nicht! Ich bin auf jeden Fall vor Ort und freu mich, viele meiner Fußballfreunde dort auch anzutreffen! 

Empfohlen

Kein Kommentar vorhanden. Sei der Erste!


hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.