Red Bull Salzburg hat schon eine Runde vor dem Abschluss der Gruppenphase das Ticket für das Sechzehntelfinale der Fußball-Europa-League gelöst. Der österreichische Doublegewinner besiegte Vitoria Guimaraes vor eigenem Publikum dank Treffer von Munas Dabbur (26.), Andreas Ulmer (45.+1) und Hwang Hee-chan (67.) mit 3:0 und steht damit zum insgesamt fünften Mal in der K.o.-Phase dieses Bewerbs.

Empfohlen