Wir bitten dich um eine Bewertung

Der SV Mattersburg hat in der Fußball-Bundesliga das nächste Erfolgserlebnis eingefahren. Die Burgenländer landeten mit einem 1:0 (0:0) gegen den SCR Altach den ersten Heimsieg seit Ende Juli und vergrößerten den Vorsprung auf Schlusslicht St. Pölten auf zehn Punkte. Das Goldtor für die Mattersburger erzielte Kapitän Nedeljko Malic in der Schlussphase nach einem Corner per Kopf (85.).

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •