€ 20.000,– für den guten Zweck!

Scheck-Rollschnecken

Bereits zum dritten Mal fand im Sommer 2019 die „Benefiz-Grillerei“ des gemeinnützigen Fan-Vereins Consortio Iuvavum in der Red Bull Arena statt. Rund 750 Besucher fanden sich im Stadion ein, um gemeinsam für den guten Zweck zu feiern. Die Livebands „Tush“ und „Rockcircus“ sorgten hierbei für die musikalische Untermalung. Firmen und Institutionen wie die Freiwillige Feuerwehr Liefering, nature awakes, Physiotherpeutin Tamara Lechner, die Fotomacherei oder der Flugring Salzburg unterstützten die Feier. Das Fest fand erst spät in der Nacht sein Ende:

Im Zuge des Heimspiels gegen Austria Wien durfte der Verein Die Rollschnecken, der Förderverein an der Schule für körperbehinderte Kinder, das erwirtschaftete Geld in Empfang nehmen.

€ 20.000,– konnten in Summe der FC Red Bull Salzburg, die ihrerseits den Betrag aus dem ÖFB-FairPlay-Topf spendeten und Consortio Iuvavum den Vertretern der Rollschnecken übergeben:

Natalie Lechner (Schriftführerin Consortio Iuvavum), Oliver Geier (Obmann-Stv. Consortio Iuvavum) und Stephan Reiter (Geschäftsführer FC Red Bull Salzburg) übergaben den Rollschnecken € 20.000,--
Natalie Lechner (Schriftführerin Consortio Iuvavum), Oliver Geier (Obmann-Stv. Consortio Iuvavum) und Stephan Reiter (Geschäftsführer FC Red Bull Salzburg) übergaben den Rollschnecken € 20.000,--

Der Fanverein Consortio Iuvavum, der vor zwei Jahren von den Fanclubs Raging Bulls, El Toro, Red White Wings und Raging Youth ins Leben gerufen wurde, konnte in dieser kurzen Zeit nun schon knapp € 38.000,– erwirtschaften. Bisherige Spendenpartner waren beispielsweise die B.A.C.A. Salzach Valley, das Kumplgut, das Salzburg Cancer Research Institute, die Österreichische Krebshilfe Salzburg oder die MS Forschungseinrichtung.

Titelbild und Foto der Scheckübergabe im Stadion: Katrin Staudinger. Weitere Fotos von Klaus Huber, Werner Renzl und den Rollschecken.

S12 Liveticker als „Progressive Web App“

Liveticker-Progressive-Web-App

Wir haben nicht nur zugehört, sondern die Zugriffszahlen bestätigen dies deutlich: Der Liveticker unseres Redaktionsteams von den Spielen des FC Red Bull Salzburg ist beliebt wie nie zuvor. Und damit es auch für euch nutzerfreundlicher wird, haben wir den Liveticker zu einer sogenannten „Progressive Web App“ umgebaut.

Was ist eine PWA (Progressive Web App)?

Die beste Erklärung gibt die Wikipedia dazu ab: 

Eine Progressive Web App (PWA) ist eine Webseite, die zahlreiche Merkmale besitzt, die bislang nativen Apps vorbehalten waren. Sie kann daher auch als Symbiose aus einer responsiven Webseite und einer App beschrieben werden.

Bedeutet (ohne Fachchinesisch zu verwenden), dass ihr unseren Liveticker wie eine ganz normale Smartphone-App auf eurem Apple- oder Android-Smartphone „installieren“ könnt. Alles was ihr dazu benötigt, ist euer Browser am Handy.

Der Liveticker für Apple-Geräte

  1. Öffnet am iPhone oder iPad den eingebauten Browser „Safari“.
  2. Ruft in Safari die Webseite https://liveticker.s12.at auf.
  3. Wenn diese geladen wurde, klickt unten in der Mitte auf den „Teilen“ Button.
  4. In der unteren Reihe findet ihr das Icon „Zum Homebildschirm“. Das anklicken.
  5. Es erscheint ein kleines Fenster, wo ihr Icon, den Namen und die URL seht. Ihr müsst hier nichts ändern, einfach rechts oben auf „Hinzufügen“ klicken.
  6. Der Liveticker liegt nun als „App“ auf eurem iOS-Homescreen und kann jederzeit aufgerufen werden.

Der Liveticker für Android-Geräte

Dort funktioniert das ähnlich wie bei den Apple Geräten:

  1. Öffnet euren Browser am Android Smartphone und ruft dort die Livetickerseite https://liveticker.s12.at auf.
  2. Im Optimalfall erscheint nun unten ein kleines Fenster, das euch auffordert, die Seite zum Homescreen hinzuzufügen. Klickt das einfach an und ihr habt den Liveticker „installiert“.
  3. Sollte das Fenster nicht angezeigt werden, schaut im Menü eures Browsers nach, ob er die Funktion eines „Add to Homescreen“ (Zum Homebildschirm hinzufügen) hat. Einige Browser haben das eingebaut. Wenn nicht, dann ladet euch bitte Chrome von Google Play herunter.

Der Liveticker für den PC

Ja auch das geht! Aber wieder nur mit Google Chrome:

  1. Öffnet Chrome und ruft https://liveticker.s12.at auf.
  2. Geht oben rechts ins Menü (das mit den drei Punkten)
  3. Dort findet ihr einen Eintrag „FC Red Bull Salzburg Liveticker installieren“. Klickt das an. Dann kommt folgender Hinweis:

    liveticker installieren pc chrome

  4. Wenn ihr auf „Installieren“ klickt, erscheint der Liveticker auf eurem Desktop. Wenn ihr ihn öffnet, dann öffnet sich eigentlich auch nur Chrome, aber ohne Menü oder Tabs. Es wird nur der Ticker angezeigt.

Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer „Progressive Web App“ und freuen uns auf euer Feedback!