Fan-Fotowettbewerb: „Fan Dahoam“

Red-Bull-Salzburrg-Ball-Wettbewerb

Woche 3 in der Corona-Krise. Langsam wirds langweilig. Grund genug für uns ein kleines Gewinnspiel zu veranstalten! Was gibt’s zu gewinnen? Einen Nike-Ball mit den Unterschriften der Spieler unseres FC Red Bull Salzburg!

Der „Fan Dahaom“ Fotowettbewerb

Phase 1 – „Das Foto“. So kannst du mitmachen:

  • Mach von dir und/oder mit deinen Angehörigen (die in deinem Haushalt wohnen) ein Foto. Voraussetzung ist, dass man auf dem Foto gut erkennen kann, dass du Fan des FC Red Bull Salzburg bist! Also entweder mit RBS-Trikot, Fanclub-Shirts, geschminkt in Vereinsfarben, Fahne schwenkend, was auch immer. Nur der Bezug zu unserem FC Red Bull Salzburg muss sichtbar sein! Und du selber musst am Foto sein!
  • Benutze ausschließlich untenstehendes Formular, um das Bild an uns zu senden! Bitte beachte: Nur PNG- oder JPG-Dateien bis maximal 1 MB können hinaufgeladen werden – sonst kommt eine Fehlermeldung. Fotos in Kommentaren oder per E-Mail an uns werden nicht in Betracht gezogen!
  • Dafür hast du genau bis Ostermontag, 13. April 2020, 23.59 Uhr Zeit!

Phase 2 – „Das Voting“. Und so ermitteln wir den Sieger:

  • Am Osterdienstag, 14. April 2020 werden wir die Bilder in einem Album auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen.
  • Nun kommen unsere Facebook-Freunde zum Zug. Bis 30. April haben unsere Freunde (und natürlich du, deine Familie, deine Freunde,…) die Möglichkeit, die Bilder zu „liken“. Am 1. Mai 2020 zählen wir dann die „Likes“ pro Bild zusammen. Das Bild mit den meisten „Likes“ gewinnt den handsignierten Ball!
  • Der Gewinner wird von uns schriftlich vom Gewinn benachrichtigt und der Ball kommt via Paketdienst zu dir!

Alles klar? Na dann mal los:

(optional)
Klicke oder ziehe eine Datei in diesen Bereich zum Hochladen.
erlaubt sind .jpg, .jpeg und .png (max. 1 MB)

Das Kleingedruckte

Veranstalter: Veranstalter dieser Aktion ist SALZBURG12. Diese Aktion steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Teilnahme: Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit den folgenden Bestimmungen und Teilnahmebedingungen einverstanden: Teilnehmer ist diejenige natürliche Person, die ihr Foto im Teilnahmezeitraum (bis 13.4.2020 24 Uhr) per Formular in diesem Beitrag sendet. Pro Person ist nur ein Foto zulässig. Das Gewinnspiel beginnt am 2.4.2020 und endet am 30.04.2020 (24.00 Uhr) (Teilnahmezeitraum). Im Fall einer schuldhaften Verletzung der Teilnahmebedingungen ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung auszuschließen. Für den Wettbewerb müssen mindestens 20 unterschiedliche Personen teilnehmen, sonst wird er auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Gewinn: Der Gewinner erhält den handsignierten Nike-Ball. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Der Gewinner wird per E-Mail von uns verständigt.

Datensicherheit und Datenschutz: Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, sowohl der DSGVO als auch der DSG (in seiner gültigen Fassung) genutzt und erhoben. Die personenbezogenen Daten beinhalten zunächst den Namen und die E-Mail-Adresse und die Tatsache der Teilnahme. Die gesendeten Daten (Name, E-Mail-Adresse) werden spätestens fünf Tage nach der Gewinnspielauslosung gelöscht. Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nur für die Durchführung des Aktion genutzt. Die E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht und ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit dem Gewinner verwendet. 

SALZBURG12.at: Neuerungen im Jahr 2020

Neuerungen im Jahr 2020

Die Mannschaft ist bereits ins Training eingestiegen und auch wir stehen in den Startlöchern für das Fußballjahr 2020. Ein Jahr an dem sich bei uns ein paar Sachen ändern werden. Und das möchten wir euch heute vorstellen.

Liveticker

Der Liveticker von SALZBURG12.at wird ab sofort eingestellt. Und das hat auch gute Gründe. Liveticker gibt es (mittlerweile) wie Sand am Meer. Nicht nur der FC Red Bull Salzburg bietet (natürlich) einen an, auch zahlreiche Wettbüros, Apps usw. ermöglichen euch ein Spiel via Ticker mitzuverfolgen. Da müssen wir nicht unbedingt der gefühlt 96te Ticker sein, der euch über das Spielgeschehen informiert. Daher setzen wir gerade am Spieltag auf andere Kanäle.

Spielverlauf und mehr via soziale Medien

Statt dem Liveticker werden wir nun verstärkt in den sozialen Medien wie Facebook, Instagram und Twitter aktiv werden: Aufstellungen, Tore, Gelbe und Rote Karten, Spielstände, aber auch aktuelle Bilder (und Videos) vom Spiel werdet ihr nun auf diesen Kanälen finden. Ebenso wird es ab und an Interviews mit Fans und Spielern auf diesen sozialen Medien geben. Das Wichtigste des Spiels, gepaart mit exklusiven Features ist der Weg ab dem ersten Spiel im Jahr 2020. Ihr verpasst nichts, im Gegenteil. Jetzt ist Zeit, uns auf diesen Medien zu folgen

S12 auf Facebook folgen S12 auf Twitter folgen S12 auf Instagram folgen

Webseite

Auch auf unserer Webseite haben sich ein paar Sachen geändert. Schaut doch einfach mal auf unsere Startseite und entdeckt die Neuerungen wie Twitter- und Instagram-Feed, Spieltagscountdown usw. Es kommen noch ein paar neue Sachen dazu, seid gespannt!

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

Weihnachten

Das letzte Spiel des Jahres ist Geschichte und es geht in die Winterpause. Auch wir werden ein paar Tage Pause machen und dürfen euch heute schon an dieser Stelle:

Frohe Weihnachten!

Merry Christmas!

God Jul!

聖誕快樂

メリークリスマス

Feliz Navidad

Buon Natale

Joyeux Noël

Vrolijk kerstfeest

С рождеством!

Hyvää joulua

und einen guten Rutsch ins neue (Fußball)jahr 2020 wünschen!

Sollten sich allerdings in dieser Zeit irgendwelche Neuigkeiten ergeben, werdet ihr sie auf unserer Facebookseite finden!

Alles Gute wünschen euch Christoph, Marijan und Alex

Letzte Chance! Sonderzug nach Genk

Sonderzug Genk

Das letzte Auswärtsspiel in der UEFA Champions League unseres FC Salzburg führt den österreichischen Serienmeister nach Genk. Zu DER Mannschaft, die die Salzburger so eindrucksvoll aus der Arena geschossen haben:

Sei dabei, sei schnell!

Zu diesem Spiel hat der Verein neben den Flugangeboten auch einen Sonderzug organisiert, der die Fans für ein Top-Preis zum Match bringt:

Abfahrt: Salzburg Hauptbahnhof am Dienstag, den 26. November 2019 um ca. 22:00 Uhr
Ankunft: Aachen Hauptbahnhof am Mittwoch, den 27. November 2019 um ca. 09:00 Uhr
Gleich nach der Ankunft gibt es einen Bustransfer nach Hasselt, wo der Tag zur freien Verfügung steht.
Um ca. 18:00 Uhr Transfer von Hasselt nach Genk und um 21:00 Uhr Ankick zum UEFA Champions League-Spiel in der KRC Genk Arena.
Nach Spielende gibt es einen direkten Transfer zum Hauptbahnhof Aachen und um ca. 01:00 Uhr Rückfahrt nach Salzburg, wo wir am Donnerstag, den 28. November um ca. 12:00 Uhr ankommen werden.
 
Die Reise inklusive Matchticket kostet schlanke € 99,– und ist nur mehr bis Donnerstag, den 31.10.2019 um 16:00 Uhr im Ticket und Service Center in der Red Bull Arena erwerbbar. Da die Tickets personalisiert werden müssen, ist ein Onlinekauf nicht möglich.

€ 20.000,– für den guten Zweck!

Scheck-Rollschnecken

Bereits zum dritten Mal fand im Sommer 2019 die „Benefiz-Grillerei“ des gemeinnützigen Fan-Vereins Consortio Iuvavum in der Red Bull Arena statt. Rund 750 Besucher fanden sich im Stadion ein, um gemeinsam für den guten Zweck zu feiern. Die Livebands „Tush“ und „Rockcircus“ sorgten hierbei für die musikalische Untermalung. Firmen und Institutionen wie die Freiwillige Feuerwehr Liefering, nature awakes, Physiotherpeutin Tamara Lechner, die Fotomacherei oder der Flugring Salzburg unterstützten die Feier. Das Fest fand erst spät in der Nacht sein Ende:

Im Zuge des Heimspiels gegen Austria Wien durfte der Verein Die Rollschnecken, der Förderverein an der Schule für körperbehinderte Kinder, das erwirtschaftete Geld in Empfang nehmen.

€ 20.000,– konnten in Summe der FC Red Bull Salzburg, die ihrerseits den Betrag aus dem ÖFB-FairPlay-Topf spendeten und Consortio Iuvavum den Vertretern der Rollschnecken übergeben:

Natalie Lechner (Schriftführerin Consortio Iuvavum), Oliver Geier (Obmann-Stv. Consortio Iuvavum) und Stephan Reiter (Geschäftsführer FC Red Bull Salzburg) übergaben den Rollschnecken € 20.000,--
Natalie Lechner (Schriftführerin Consortio Iuvavum), Oliver Geier (Obmann-Stv. Consortio Iuvavum) und Stephan Reiter (Geschäftsführer FC Red Bull Salzburg) übergaben den Rollschnecken € 20.000,--

Der Fanverein Consortio Iuvavum, der vor zwei Jahren von den Fanclubs Raging Bulls, El Toro, Red White Wings und Raging Youth ins Leben gerufen wurde, konnte in dieser kurzen Zeit nun schon knapp € 38.000,– erwirtschaften. Bisherige Spendenpartner waren beispielsweise die B.A.C.A. Salzach Valley, das Kumplgut, das Salzburg Cancer Research Institute, die Österreichische Krebshilfe Salzburg oder die MS Forschungseinrichtung.

Titelbild und Foto der Scheckübergabe im Stadion: Katrin Staudinger. Weitere Fotos von Klaus Huber, Werner Renzl und den Rollschecken.

S12 Liveticker als „Progressive Web App“

Liveticker-Progressive-Web-App

Wir haben nicht nur zugehört, sondern die Zugriffszahlen bestätigen dies deutlich: Der Liveticker unseres Redaktionsteams von den Spielen des FC Red Bull Salzburg ist beliebt wie nie zuvor. Und damit es auch für euch nutzerfreundlicher wird, haben wir den Liveticker zu einer sogenannten „Progressive Web App“ umgebaut.

Was ist eine PWA (Progressive Web App)?

Die beste Erklärung gibt die Wikipedia dazu ab: 

Eine Progressive Web App (PWA) ist eine Webseite, die zahlreiche Merkmale besitzt, die bislang nativen Apps vorbehalten waren. Sie kann daher auch als Symbiose aus einer responsiven Webseite und einer App beschrieben werden.

Bedeutet (ohne Fachchinesisch zu verwenden), dass ihr unseren Liveticker wie eine ganz normale Smartphone-App auf eurem Apple- oder Android-Smartphone „installieren“ könnt. Alles was ihr dazu benötigt, ist euer Browser am Handy.

Der Liveticker für Apple-Geräte

  1. Öffnet am iPhone oder iPad den eingebauten Browser „Safari“.
  2. Ruft in Safari die Webseite https://liveticker.s12.at auf.
  3. Wenn diese geladen wurde, klickt unten in der Mitte auf den „Teilen“ Button.
  4. In der unteren Reihe findet ihr das Icon „Zum Homebildschirm“. Das anklicken.
  5. Es erscheint ein kleines Fenster, wo ihr Icon, den Namen und die URL seht. Ihr müsst hier nichts ändern, einfach rechts oben auf „Hinzufügen“ klicken.
  6. Der Liveticker liegt nun als „App“ auf eurem iOS-Homescreen und kann jederzeit aufgerufen werden.

Der Liveticker für Android-Geräte

Dort funktioniert das ähnlich wie bei den Apple Geräten:

  1. Öffnet euren Browser am Android Smartphone und ruft dort die Livetickerseite https://liveticker.s12.at auf.
  2. Im Optimalfall erscheint nun unten ein kleines Fenster, das euch auffordert, die Seite zum Homescreen hinzuzufügen. Klickt das einfach an und ihr habt den Liveticker „installiert“.
  3. Sollte das Fenster nicht angezeigt werden, schaut im Menü eures Browsers nach, ob er die Funktion eines „Add to Homescreen“ (Zum Homebildschirm hinzufügen) hat. Einige Browser haben das eingebaut. Wenn nicht, dann ladet euch bitte Chrome von Google Play herunter.

Der Liveticker für den PC

Ja auch das geht! Aber wieder nur mit Google Chrome:

  1. Öffnet Chrome und ruft https://liveticker.s12.at auf.
  2. Geht oben rechts ins Menü (das mit den drei Punkten)
  3. Dort findet ihr einen Eintrag „FC Red Bull Salzburg Liveticker installieren“. Klickt das an. Dann kommt folgender Hinweis:

    liveticker installieren pc chrome

  4. Wenn ihr auf „Installieren“ klickt, erscheint der Liveticker auf eurem Desktop. Wenn ihr ihn öffnet, dann öffnet sich eigentlich auch nur Chrome, aber ohne Menü oder Tabs. Es wird nur der Ticker angezeigt.

Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer „Progressive Web App“ und freuen uns auf euer Feedback!