Im Cup gegen Schwaz
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 2 Minuten
Im Cup geht’s nach Tirol. SC Schwaz wartet auf den Serienmeister
5 (100%) 3 Stimme[n]

Englische Wochen für den Salzburger Serienmeister! Nach den Erfolgen bei RB Leipzig in der Europa League und Rapid Wien in der Bundesliga, steht die 2. Runde des ÖFB Cups an, wo Regionalligist SC Schwaz auf den FC Red Bull Salzburg wartet.

Ein Wiedersehen

Der SC Schwaz spielt in der Regionalliga West und befindet sich nach 10 Spielen auf dem 4. Tabellenplatz. Bei Schwaz spielt übrigens auch ein „alter Bekannter“: Ronald Gercaliu hat als Innenverteidiger bei den Tirolern abgeheuert. In der Saison 2007/08 kam er von Austria Wien zum Serienmeister, verließ die Salzburger aber bereits ein Jahr später wieder und wechselte zu Wiener Neustadt.

Der SC Schwaz musste in der 1. Runde des Cups gegen den FC Dornbirn antreten, die Tiroler entschieden das Spiel mit 2:0 für sich. Beide Vereine spielten zuletzt in den Jahren 1966 und 1967 gegeneinander. Gespielt wird in der Silberstadt Arena in Schwaz, die 2000 Zuschauern Platz bietet. 

Unbesiegt

Das Team des FC Red Bull Salzburg, das in der Saison 2018/19 noch unbesiegt ist, hat 12 der bisherigen 14 Spiele gewonnen (Torverhältnis 35:11). Natürlich soll diese Serie auch im ÖFB Cup fortgeführt werden, wie der Salzburger Trainer erläutert:

Wir wollen in die nächste Runde kommen, nur darum geht es beim Cup. Aber wir wissen auch, wie unangenehm Spiele bei einem starken Regionalligisten werden können. Der SC Schwaz hat einen guten Lauf und ist sicher hoch motiviert, wir müssen wir uns gut auf dieses Match vorbereiten.

Und Xaver Schlager, in der ersten Cup-Runde Doppeltorschütze, ergänzt:

Aus Erfahrung wissen wir, dass die Spiele bei Regionalliga-Klubs selten einfach sind. Und ich gehe auch nicht davon aus, dass das in Schwaz, die zuletzt ja sehr erfolgreich waren, anders sein wird. Wir brauchen volle Konzentration und volles Engagement.

Personelles

Patrick Farkas (Knie) und Patson Daka (Adduktoren) sind verletzungsbedingt nicht im Einsatz.

Livestream

Das Spiel wird nicht im TV übertragen, der ÖFB bietet einen Livestream an, den wir für euch auf unserer Liveticker Seite einbinden.

Spielinfo

SC Schwaz

 

FC Red Bull Salzburg

SC Schwaz FC Red Bull Salzburg
ÖFB Cup
2. Runde
Anpfiff
Mittwoch, 26. September 2018, 20.30 Uhr
AustragungsortSilberstadt Arena
LivetickerDa das Spiel nur Livestream gezeigt wird, wird es auch unsererseits keinen Liveticker von diesem Spiel geben. Auf unserer Livetickerseite könnt ihr euch den Stream ansehen.
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 39
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    40
    Shares
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?