FC Liefering erstmals gegen SKU Amstetten
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 1 Minute
FC Liefering empfängt erstmals SKU Amstetten
5 (100%) 1 Stimme[n]

Nach zuletzt drei Partien ohne vollen Erfolg gilt es für die Mannschaft von Gerhard Struber, im Heimspiel gegen den SKU Amstetten wieder in die Erfolgsspur zu kommen, die Heimserie auszubauen und sich in der Tabelle kontinuierlich nach oben zu arbeiten. Dabei soll man vor dem Tor effektiver zu sein und die andauernde Torsperre zu durchbrechen. Die Niederösterreicher kommen mit viel Selbstvertrauen nach Salzburg, sind sie doch seit nunmehr fünf Partien ungeschlagen und aktuell das zweitbeste Auswärtsteam der Liga.

Dazu Trainer Gerhard Struber:

Amstetten hat einen klaren Plan, setzt auf seine Robustheit und mit seinen großen Spielern auf die zweiten Bälle. Wir haben die Pause gut genutzt, uns fokussiert darauf vorbereitet und viel Energie hineingelegt. Wir wissen, was wir imstande sind, auf den Platz zu bringen, das haben wir auch zuletzt in Unterzahl in Lustenau gezeigt. Unser Ziel ist ganz klar: Wir wollen mit einer guten Leistung wieder in die Spur kommen und voll anschreiben!

Personelles

Der FC Liefering muss weiterhin auf die Langzeitverletzten Gideon Mensah, Alexander Schmidt, Rene Hellermann und Rami Tekir verzichten. Ebenfalls nicht mit von der Partie wird Anderson Niangbo sein. Der Ivorer fehlt verletzungsbedingt. Sekou Koita wird erstmals nach langer Pause wieder im Kader aufscheinen, ebenso Jungmin Kim, der nach dem Erfolg bei den Asienspielen letzte Woche nach Salzburg zurückgekehrt ist. 

David Schnegg fehlt aufgrund seines Ausschlusses gegen Austria Lustenau.

Spielinfo

2. Liga 2018/19, Runde 7
FC Liefering vs. SKU Amstetten
Freitag, 14. September 2018, 19:10 Uhr, Red Bull Arena

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 28
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    29
    Shares
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?