UEFA Champions League Qualifikation Rueckspiel
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 3 Minuten
Champions League Quali: Rückspiel gegen KF Shkendija
5 (100%) 2 Stimme[n]

Bislang legte der FC Salzburg eine makellose Saison hin. Auch in der 3. Runde der heimischen Liga blieb der Serienmeister siegreich, die Wiener Austria war kein Stolperstein. Nun steht das Rückspiel gegen KF Shkendija in der Qualifikation zur UEFA Champions League an.

Mit breiter Brust

Die Ausgangsposition vor dem Rückspiel ist für das Team von Marco Rose durchaus positiv. Aber dennoch warnt der Trainer der Salzburger:

Beim Rückspiel gilt, keine Sekunde nachzulassen, wir müssen hoch konzentriert bleiben. Und wir müssen in Mazedonien mit 120 Prozent für unsere großen Ziele kämpfen und arbeiten. Wenn wir das nicht beherzigen, kann es Probleme geben.

Xaver Schlager weiß um die möglichen Schwierigkeiten bei diesem zweiten Match:

Schon das Hinspiel war sehr intensiv und schwierig. Shkendija war etliche Male sehr gefährlich, und wir haben gesehen, dass sie sehr gut Fußball spielen können. Das Ergebnis aus dem Hinspiel ist positiv. Aber für den Aufstieg müssen wir wieder so eine konzentrierte Leistung abrufen und erneut ans Limit gehen.

Remis

Salzburg-Gegner KF Shkendija, in Mazedonien Titelverteidiger in Meisterschaft und Cup, ist mit einem Remis in die neue Saison gestartet. Gegen den letztjährigen Tabellenzweiten Vardar Skopje gab es am Samstag daheim ein 2:2.

Personelles

Patrick Farkas (Knie), Fredrik Gulbrandsen (Oberschenkel), Kilian Ludewig (Knöchel) und Alexander Walke (Hüfte) fehlen verletzungsbedingt. Der Einsatz von Jerome Onguene ist aufgrund einer Rückenverletzung fraglich, Andreas Ulmer hat eine leichte Wadenblessur. Zlatko Junuzovic ist wegen einer Gelb-Rot-Sperre nicht dabei.

Mögliche Play-off Gegner

Der Aufsteiger aus dem Duell zwischen dem österreichischen Serienmeister und dem mazedonischen Double-Sieger trifft im Play-off der Champions League auf den Sieger aus Roter Stern Belgrad – Spartak Trnava (Hinspiel 1:1). Für den Verlierer geht es im Europa League-Play-off weiter, wo entweder Cork City oder Rosenborg Trondheim (Hinspiel 0:2) der Gegner ist.

Public Viewing

Für alle Daheimgebliebenen gibt es wieder ein Public Viewing im Fanlokal der Red Bull Arena. Beginn ist um 18.45 Uhr.

Spielinfo

KF Shkendija

 

FC Salzburg

KF Shkendija FC-Salzburg-Logo
UEFA Champions League
3. Qualifikationsrunde – Rückspiel
Anpfiff
Dienstag, 14. August 2018, 21.15 Uhr
AustragungsortArena Filip II 
LivetickerWenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #KFSFCS

 

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 47
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    48
    Shares
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?