Ligaauftakt: Die längste Champions-League-Qualifikation aller Zeiten
5 (100%) 2 Stimme[n]

Nun geht sie also los, die neue Zwölferliga. Viel wurde bereits darüber geredet, vieles wurde diskutiert, jetzt wird endlich wieder Fußball gespielt! Zum Saisonauftakt bestreitet der FC Red Bull Salzburg ein Heimspiel gegen den LASK.

Langer Weg in die Champions League?

Aufgrund der Salzburger Europacup-Erfolge in den letzten Jahren können sie sich mit dem Meistertitel möglicherweise den seit Jahren gehegten Traum erfüllen. Nämlich dann, wenn der Sieger der UEFA Champions League 2018/19 sich auch über die nationale Liga für die nächste Saison qualifiziert, was seit 2006 nur einmal nicht passiert ist (Chelsea 2012). Dann erhält der österreichische Meister einen Fixplatz in der Gruppenphase für die Saison 2019/20. Wenn man die Situation etwas mit Augenzwinkern betrachtet, so startet – obwohl die Qualifikation für die Saison 2018/19 noch nicht mal gestartet ist – am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den LASK die längste Champions-League-Qualifikation aller Zeiten für die Salzburger. Gerade darum ist und war es auch besonders wichtig, dass der von Vielen befürchtete große Umbruch ausgeblieben ist. 

Gegner mit viel Selbstvertrauen

Kommen wir zum Gegner. Die Linzer Athletiker haben vergangenes Wochenende beim Nachbarn aus Wels in der ersten Cup-Hauptrunde nichts anbrennen lassen und sind mit 3:0 aufgestiegen. Donnerstag Abend gelang ihnen wieder ein deutlicher Sieg, dieses Mal jedoch, ohne dass damit in dieser Deutlichkeit zu rechnen war. In der zweiten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League schlug der LASK Lilleström aus Norwegen zu Hause mit 4:0 und dürfte auch hier den Aufstieg praktisch in der Tasche haben.

Dementsprechend dürften die Linzer am Sonntag Nachmittag mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen in die Mozartstadt kommen. Wie auch in der vergangenen Saison, wo uns in beiden Heimspielen kein Sieg (1:1, 0:0) gelungen ist und wir auswärts zuletzt sogar 0:1 unterlagen.

LASK

LASK

Name: Linzer Athletik-Sport-Klub
Sitz: Linz, Oberösterreich
Gründung: 7. August 1899
Farben: Schwarz und Weiß
Stadion: TGW Arena (7.152 Plätze)

LASK

4 × Österreichischer Zweitliga-Meister
1 × Österreichischer Cupsieger

LASK

Webseite des Vereins: https://www.lask.at/
Telefon: +43 732 603332
E-mail: office@lask.at

LASK

Time To Say Goodbye

Am Sonntag werden zudem Duje Caleta-Car und Valon Berisha offiziell vom Klub verabschiedet und für ihre Verdienste geehrt.

Werden am Sonntag verabschiedet: Duje Caleta-Car und Valon Berisha / © GEPA

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Name: Fußballclub Red Bull Salzburg
Sitz: Wals-Siezenheim
Gründung: 13. September 1933
Farben: Rot und Weiß
Stadion: Red Bull Arena (30.188 Plätze)

FC Red Bull Salzburg

12 × Österreichischer Meister
5 × Österreichischer Cupsieger
3 × Intertotocup-Sieger
3 × Österreichischer Supercupsieger

FC Red Bull Salzburg

Webseite des Vereins: http://www.redbullsalzburg.at/de
Telefon: +43 662 43 33 32
E-mail: office@redbullsalzburg.at

FC Red Bull Salzburg

Anpassung der Kapazität

Die Red Bull Arena wurde über den Sommer in ihrer Kapazität beschränkt, wenngleich nur auf dem Papier. Künftig ist für Ligaspiele lediglich der Unterrang geöffnet, eine kleine Ausnahme bildet ein Sektor am Oberrang, der Dauerkarteninhabern vorbehalten ist. Dieser ist jedoch bereits ausverkauft. Durch diese Kapazitätsanpassung fasst die Arena bei nationalen Spielen ab dieser Saison 17.218 Plätze. Bei internationalen Spielen wird individuell über die Öffnung der weiteren Sektoren entschieden.

Apropos Dauerkarten: Der Verein konnte die Verkäufe um knapp 35 % im Vergleich zum Vorjahr steigern und hat etwa 6.000 Abos an den Fan gebracht.

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

 

LASK

FC Red Bull Salzburg LASK
Tipico Bundesliga
1. Spieltag
Anpfiff
Sonntag, 29. Juli 2018, 17:00 Uhr
AustragungsortRed Bull Arena
LivetickerWenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #RBSASK
Christoph Lumetzberger

Christoph Lumetzberger ist Red Bull Salzburg Fan durch und durch. Tolle Spiele, schöne Tore und emotionale Momente mit seinem Lieblingsteam ziehen ihn immer wieder ins schönste Stadion Österreichs, die Red Bull Arena. Über diese Website: „SALZBURG12.at ist ein tolles Projekt hinter dem ich zu 100% stehe!“

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 73
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    74
    Shares
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?