FC Liefering gegen Hartberg
FC Liefering empfängt den Tabellenzweiten Hartberg
5 (100%) 1 Stimme[n]

Im letzten Meisterschaftsviertel wartet die Mannschaft von Gerhard Struber und Janusz Gora noch auf einen vollen Erfolg. Auch wenn die Hartberger in der Tabelle vor den Salzburgern liegen, gehören sie in dieser Spielzeit bislang zu den Lieblingsgegnern.

Die Bilanz der bisherigen drei Duelle spricht für den FC Liefering. In Runde fünf musste man sich nach einer 2:0-Führung noch mit einem Remis zufriedengeben, ehe man in der 14. Runde in Grödig einen klaren 3:1-Erfolg einfahren konnte. Das bislang einzige Aufeinandertreffen im Frühjahr konnten die Salzburger in Hartberg mit 2:0 gewinnen. 

Meisl & Co. rangieren nach 31 gespielten Runden mit 49 Zählern auf Platz fünf. Die Steirer liegen mit 58 Punkten auf Tabellenplatz zwei.

Matchfakten

  • In den 11 Duellen zwischen den beiden Teams wurden 39 Treffer erzielt, keines der 39 Tore gelang von außerhalb des Strafraums.
  • Der FC Liefering ist seit vier Spielen gegen den TSV Hartberg ungeschlagen, erstmals in der Sky Go Ersten Liga. Meisl & Co. trafen in diesen vier Spielen stets doppelt oder häufiger.
  • Die Steirer entschieden drei der elf Duelle gegen die Salzburger für sich. Hartberg holte nur dann drei Punkte, wenn die Mannschaft von Gerhard Struber und Janusz Gora nicht mehr als einen Treffer erzielte.
  • Hartberg ist seit neun Spielen in der Sky Go Ersten Liga ungeschlagen, wobei sieben davon gewonnen wurden. Die letzte Niederlage kassierten die Steirer am 9. März 2018 beim 0:2 gegen den FC Liefering.
  • Schmid & Co. gelangen 13 Treffer in der Schlussviertelstunde – nur dem TSV Hartberg (16) in dieser Saison mehr.
  • Die Partie wird von Schiedsrichter Dominik Ouschan geleitet.

Personelles

Gideon Mensah und Jungmin Kim sind für das vierte Saisonduell gegen Hartberg fraglich. Alexander Schmidt ist weiterhin kein Thema und fehlt somit gegen die Steirer. 

Stimmen zum Spiel

Gerhard Struber: „Wir haben gegen Hartberg bereits drei Mal in dieser Saison gespielt, wissen demnach über den Gegner sehr gut Bescheid. Sie haben definitiv ihre Stärken bei Standards, die oftmals schon zum Torerfolg geführt haben. Zudem haben die Hartberger ein sehr gutes Umschaltspiel und einen tollen Teamspirit entwickelt. Wir konnten aus der Niederlage gegen Ried viel mitnehmen, wollen unsere Lehren daraus ziehen und das auf den Platz bringen.“

Spielinfo

Sky Go Erste Liga 2017/18, Runde 32
FC Liefering vs. TSV Hartberg
Freitag, 04. Mai 2018, 18:30 Uhr, DAS.GOLDBERG-Stadion
 

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 9
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    10
    Shares
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?