Salzburg gegen Lazio
Salzburg gegen Rom! Das Duell geht in die 2. Runde!
5 (100%) 4 Stimme[n]

4:2 endete das Hinspiel für den FC Salzburg bei Lazio Rom. Damit stehen die Spieler des FC Salzburg vor der schweren Aufgabe, dass Spiel am Donnerstag (zumindest) 2:0 gewinnen zu müssen. Mission impossible?

Erkenntnisse

Zwar trafen die Salzburger 2009 schon einmal auf Römer, doch die beiden Mannschaften von damals und heute kann man nicht vergleichen. Videoanalysen sind zwar enorm wichtig, dennoch können sie die realen Erfahrungen während eines Spiels nicht ersetzen. Und die hat der FC Salzburg jetzt. Die Viererkette in der Salzburger Abwehr hat an eigenem Leib erfahren müssen, dass man sich gegen Immobile & Co keine Fehler erlauben darf.

Die Salzburger brauchen also ein 2:0 am Donnerstag, damit man weiterkommt. Unrealistisch ist das nicht, schon einmal gelang den Mozartstädtern so ein Geniestreich und einem Fernsehmoderator ein nahezu legendärer „Sager“. Damals war es Dusan Svento, der in der Nachspielzeit für das passende Ergebnis sorgte:

Svento mit dem Goldtor in der Nachspielzeit gegen PSG

Svento mit dem Goldtor in der Nachspielzeit gegen PSG

Personelles

Medien berichten, dass bei Lazio Rom der Torschütze Marco Parolo wegen einer Schambeinentzündung ausfallen könnte, bei den Salzburgern hingegen sind alle fit – besser noch: Hee Chan Hwang darf wieder auf’s Feld, nachdem er seine Gelbsperre abgesessen hat. Allerdings fehlt Samassekou nun wegen einer Gelbsperre.

Taktikänderung?

In Rom ging das typische Spiel der Salzburger nicht auf. Die Römer zeigten von Beginn an Offensivpressing, Spieler wie ein Stefan Lainer wurden von den Italienern großteils auf Eis gelegt. Mit diesen Erkenntnissen treten die Salzburger am Donnerstag an, um es noch zu richten. Schwierig wird es allemal, aber nicht unmöglich. So meinte Valon Berisha nach dem Spiel in Rom:

Es ist erst Halbzeit. Wir wissen, dass wir das zu Hause noch drehen können. Wir werden das Spiel gut analysieren. Wir haben dumme Fehler gemacht und zwei Geschenke verteilt. Wir haben aber zwei Auswärtstore erzielt und werden jetzt durchschnaufen und im Rückspiel in Salzburg alles geben.

Alles geben werden sicherlich auch die Fans auf den Tribünen. Gemeinsam kann der Einzug ins Halbfinale gelingen.

Spielinfo

FC Salzburg

 

Lazio Rom

FC-Salzburg-Logo  
UEFA Europa League
Viertelfinale – Rückspiel
Anpfiff
Donnerstag, 12. April 2018, 21.05 Uhr
Austragungsort Red Bull Arena
Liveticker Wenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #FCSLAZ
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 39
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
    40
    Shares
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?