Weihnachten im Schuhkarten FC Red Bull Salzburg
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 2 Minuten
Red Bull Salzburg unterstützt „Weihnachten im Schuhkarton“
5 (100%) 6 Stimme[n]

Auf Initiative des Mannschaftsrats hat sich der FC Red Bull Salzburg gemeinsam mit allen Spielern, Trainern, Betreuern und Mitarbeitern dazu entschlossen, in diesem Jahr aktiv an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teilzunehmen.

Der FC Red Bull Salzburg ist demnach der erste europäische Männer-Profifußballklub, der sich in diesem Ausmaß an der Initiative der Organisation „Operation Christmas Child“ beteiligt. Nach einigen Wochen intensiver Vorbereitung hat das Team heute das Trainingszentrum in Taxham in eine „Christkindl-Werkstatt“ verwandelt und eifrig Geschenke für bedürftige Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren im osteuropäischen Raum eingepackt.

Weihnachten im Schuhkarten FC Red Bull Salzburg Spieler

Die Spieler des FC Red Bull Salzburg beteiligen sich an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Dabei hat sich die Mannschaft von Trainer Marco Rose ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Mehr als 150 Pakete wollten Walke & Co. für den guten Zweck verpacken und haben dafür Geld innerhalb der Mannschaft gesammelt. Das angestrebte Ziel konnte sogar noch übertroffen werden, denn insgesamt hat der FC Red Bull Salzburg an einem einzigen Tag mehr als 200 Weihnachts-Geschenke verpackt.

In den kommenden Tagen wollen die Spieler zudem auch Fans noch dazu motivieren, sich an der Aktion zu beteiligen. Der FC Red Bull Salzburg ist auch offizielle Annahmestelle der Organisation „Weihnachten im Schuhkarton“. Bis zum 19. November 2017 (beim Heimspiel gegen Sturm Graz) ist es noch möglich, die Pakete im Ticketing & Service Center in der Red Bull Arena abzugeben.

Die Geschenke werden am 19.11.2017 nach dem kommenden Heimspiel gegen den SK Puntigamer Sturm Graz auf die Reise nach Kremsmünster geschickt. Dort werden sie auf Güterzüge verladen und in die jeweiligen Zielländer ausgeliefert.

„Weihnachten im Schuhkarton“ wird im deutschsprachigen Raum vom christlichen Hilfswerk „Geschenke der Hoffnung“ durchgeführt. Die Initiative ist Teil der weltweiten Geschenkaktion „Operation Christmas Child“, in deren Rahmen allein im letzten Jahr fast 11,5 Millionen Kinder in mehr als 100 Ländern erreicht wurden. Alle Informationen und Mitmachmöglichkeiten gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.at.

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 40
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    40
    Shares
1 Comment
  1. Stefan Dejanovic
    Stefan Dejanovic 1 Jahr ago

    Super Aktion

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?