FC-Liefering-gegen-TSV-Hartberg
Die Lesezeit für diesen Artikel beträgt ca. 2 Minuten
FC Liefering im zweiten Saisonduell gegen TSV Hartberg
5 (100%) 3 Stimme[n]

Nach zweiwöchiger Länderspielpause, in der einige Akteure mit positiven Ergebnissen retour gekommen sind, geht es am kommenden Freitag in Grödig zum zweiten Mal in der laufenden Saison gegen den TSV Hartberg. Beide Teams sind in der Tabelle unmittelbar hintereinander gereiht, und nach dem ersten Duell in Hartberg hat die Mannschaft von Janusz Gora und Gerhard Struber noch eine Rechnung mit den Steirern offen. Nach einer klaren 2:0-Führung musste man sich letztendlich mit nur einem Punkt zufriedengeben – das soll dieses Mal anders werden. 

Das bisher einzige Duell in der fünften Runde endete nach 2:0-Führung für den FC Liefering in einer spannenden und hektischen Schlussphase mit 2:2. 
Nach der Niederlage gegen die SV Ried rangiert der FC Liefering mit 20 Punkten auf Platz fünf. Der TSV Hartberg liegt mit 22 Zählern aktuell auf Tabellenplatz vier.

Match-Fakten

  • In den neun Duellen zwischen den beiden Teams in der Sky Go Ersten Liga wurden 33 Tore erzielt, keines der 33 Tore gelang von außerhalb des Strafraums.
  • Gorzel & Co. sind seit fünf Heimspielen ungeschlagen (vier Siege, ein Remis) – erstmals seit September 2016 (damals sechs Spiele).
  • Der TSV Hartberg kassierte in den ersten 13 Spielen nur 13 Gegentore – erstmals so wenige.
  • Die Hartberger erzielten zehn Tore in den letzten 15 Minuten – absoluter Bestwert. Als einziges Team mussten die Steirer kein Gegentor ab der 76. Minute hinnehmen.
  • Die Partie wird von Schiedsrichter Felix Ouschan geleitet.

Personelles

Der FC Liefering muss weiterhin auf den Langzeitverletzten Rami Tekir verzichten. Kenan Kirim steht zwar wieder im Mannschaftstraining, ein Einsatz unter Wettkampfbedingungen kommt jedoch noch zu früh.

Stimmen zum Spiel

Gerhard Struber: „Hartberg ist eine Mannschaft, die einen unglaublichen Spirit versprüht. In den letzten Spielen haben die Steirer sehr ansprechende Leistungen gebracht und gute Ergebnisse eingefahren. Wir wissen, dass Hartberg sicherlich Stärken nach Standardsituationen hat. Daraus sind bereits viele Tore gelungen, aber wir sind gut vorbereitet. Hartberg ist zwar ein richtig harter Brocken, aber wir wollen uns stark präsentieren und uns mit einer sehr guten Leistung belohnen.“

Spielinfo

Sky Go Erste Liga 2017/18, Runde 14
FC Liefering vs. TSV Prolactal Hartberg
Freitag, 13. Oktober 2017, 18:30 Uhr, DAS.GOLDBERG-Stadion  

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
Teile den Beitrag mit deinen Freunden:
  • 34
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    34
    Shares
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at | Partner von mobilitynews.at

Log in with your credentials

Forgot your details?