Salzburg dreht Rückstand im Happel-Oval

Der Serienmeister dreht eine 2:0 Führung der Austria und geht als Sieger vom Platz
Austria-Wien-unterliegt-FC-Red-Bull-Salzburg
Salzburg dreht Rückstand im Happel-Oval
5 (100%) 2 Stimme[n]

Die 35. Runde. Für den bereits feststehenden Meister war das Auswärtsspiel gegen Austria Wien ein „Trainingsspiel auf höherem Niveau“, für die Wiener hingegen ging es um Platz 2 in der Liga. Oscar Garcia schickte eine im Vergleich zum letzten Spiel stark veränderte Elf auf’s Feld:

Aufstellung #FAKRBS

Aufstellung #FAKRBS

Schockstarre

Salzburg übernahm das Spiel von Beginn an und wollte auch gleich zeigen, wer der Herr am Platz ist. Optisch war der Meister durchaus überlegen. Doch nach 6 Minuten kam der erste Dämpfer. Holzhauser mit der Ecke, der Ball landete irgendwie auf Ulmers Schulter, Stankovic zeigte sich noch nicht in Form und beförderte den Ball selber in die eigenen Maschen. Der frühe Rückstand für die Gäste.

Salzburg zeigte sich zwar bemüht den frühen Rückstand auszugleichen, doch es blieb bei Halbchancen für den Meister. Doch es kam noch schlimmer. Nach rund einer halben Stunde passte Caleta-Car zurück zum Keeper, doch anstatt das Leder in das Feld abzuschlagen, vertändelte Stankovic den Ball und ließ sich das Leder von Kayode wegschnappen, der das Spielgerät vor den Augen des Keeper gemütlich über die Linie beförderte. Unglaublicher Eigenfehler des Keepers.

Erst kurz vor der Pause konnte Salzburg jubeln! Der blutjunge Haidara nahm sich ein Herz und platzierte einen satten Weitschuss in den Maschen des Wiener Keepers. Der Weitschuss war wohl die beste Taktik gegen die Wiener, die großteils mit neun Mann gegen den Serienmeister verteidigten.

Doppelschlag!

Die zweite Halbzeit begann mit gleichem Bild: Salzburg griff an, Wien in stark defensiver Position. Dies ging bis zur 64. Minute gut. Der eingewechselte Wanderson, der die Wiener Abwehr immer wieder in „Unordnung“ brachte, mit einem wuchtigen Schuss, der Wiener Keeper konnte nur abprallen lassen. Hwang war zur Stelle und markierte mit dem 2:2 den verdienten Ausgleich. Wiens Trainer Fink und der Rest der Verteilerkreis-Elf sahen eine Abseitsposition, die auch nach vielen Zeitlupen nach dem Spiel nicht vollständig geklärt werden konnte. 2 Minuten darauf setzte der stark aufspielende Haidara Valentino Lazaro in Szene, der Verteidiger und Keeper umdribbelte und zum Endstand von 2:3 einschoss!

Die Wiener Austria war nun völlig von der Rolle, warf alles nach vorn. Punktetechnisch brachte das agressive Auftreten der Wiener nichts mehr ein, nur ein paar Gelbe Karten bekamen die Wiener noch zu sehen.

Stimmen zum Spiel

FAK-Coach Thorsten Fink

In der ersten Hälfte haben wir sehr, sehr gut gespielt, super verteidigt, den Plan umgesetzt und 2:0 geführt. Eigentlich ist das dann unser Spiel. Dann war es ein tolles Tor, ein Sonntagsschuss, was psychologisch nicht ideal ist gegen diese starke Mannschaft. Vielleicht kann man uns vorwerfen, dass man dann auch noch mehr machen muss, aber ich muss meiner Mannschaft dennoch ein Kompliment machen.

Salzburg-Co-Trainer Rene Aufhauser

Das Spiel hat denkbar schlecht für uns begonnen, da wir schnell mit 0:2 im Rückstand lagen. Damit haben wir ehrlich gesagt nicht gerechnet. Mit dem ganz wichtigen Anschlusstreffer von Haidara, der ein wirklich tolles Startelfdebüt gegeben hat, waren wir dann aber wieder zurück in der Partie. In der zweiten Halbzeit ist das Match dann in manchen Situationen ziemlich hitzig geworden. In Summe sind wir froh, dass wir dennoch gewonnen haben.

Spielinfo

FK Austria Wien

 

FC Red Bull Salzburg

FK Austria Wien2:3FC Red Bull Salzburg
Tipico Bundesliga
35. Spieltag
Anpfiff
Donnerstag, 25. Mai 2017, 16:30 Uhr
AustragungsortErnst-Happel-Stadion, 11.054 Zuschauer
Schiedsrichter
Andreas Kolleger
 Torfolge 
Ulmer (6. ET)
Kayode (29.)



1:0
2:0
2:1
2:2
2:3


Haidara (44.)
Hwang (64.)
Lazaro (66.)
Filipovic, Serbest, Rotpuller, Grünwald, KayodeGelbe KartenLaimer, Wanderson
Gelb-Rote Karten
Rote Karten
Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

UNTERSTÜTZE UNS
Mit einer Spende für unsere Webseite - egal in welcher Höhe - unterstützt ihr den Fortbestand der Seite! Vielen Dank vorab für eure Unterstützung!

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

EMPFEHLUNG
SUCHE
WIR SIND PARTNER

krebshilfe-salzburg

WERBUNG

Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de
MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer




DATENSCHUTZ

Diese Webseite ist durch ein Zertifikat gesichert. Sämtliche gesendete Daten sind mit bis zu 256 Bit per SSL verschlüsselt.

Comodo Secured SSL

Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at
%d Bloggern gefällt das: