Spitzenspiel: Veilchen fordern Mozartstädter

In der 26. Runde ist die Wiener Austria zu Gast in Salzburg. Fahren die Mozartstädter den Heimsieg ein?
Red Bull Salzburg gegen Austria Wien
Spitzenspiel: Veilchen fordern Mozartstädter
5 (100%) 4 Stimme[n]

Die 26. Runde bietet ein echtes Spitzenspiel: Der FC Red Bull Salzburg hat die Austria Wien zu Gast. Tabellenerster gegen Tabellendritten!

Aufwind

Seit 4 Runden finden sich die Wiener Veilchen auf dem dritten Tabellenplatz wieder. Die Wiener sind gut ins Frühjahr gestartet. Zwar verlor man gegen Altach, holte aber wichtige Punkte gegen Sturm Graz, Ried und zuletzt den WAC. Bei Wiener Derby erkämpfte die Truppe rund um Trainer Fink einen wichtigen Punkt. Gegen Salzburg ist die Bilanz – aus Wiener Sicht – allerdings weniger erfreulich. Von den letzten zehn Begegnungen konnten die Wiener keine einzige gewinnen, dreimal gab es ein Unentschieden.

Auch zuletzt waren die Wiener gegen die Mozartstädter glücklos: Im November 2016 siegten die Salzburger in Wien mit 1:3. Tore sind bei diesen Begegnungen keine Mangelware. In den letzten 5 Spielen der beiden Teams fielen zumindest 2 Treffer. Man darf also eine spannende Begegnung erwarten.

FK Austria Wien

FK Austria Wien

Voller Name: Fußballklub Austria Wien
Adresse: Horrplatz 1, 1100 Wien
Gegründet: 15. März 1911
Vereinsfarben: violett-weiß
Stadion: Generali Arena (Plätze 13.500)

Erfolge: 24 x österreichischer Meister, 27 x österreichischer Cupsieger, 6 x österreichischer Supercupsieger

Tore, Tore, Tore!

Chancen sind beim FC Red Bull Salzburg keine Mangelware. Der erfolgreiche Abschluss hingegen schon. In den letzten drei Spielen trafen die Mozartstädter nur einmal, bei der letzten Begegnung gegen die Admira reichte der Treffer nicht zum Sieg – die wunderbare Siegesserie riss in Mödling. Eine Ausnahme war natürlich der fulminante 1:6 Sieg bei den ziemlich desolaten Rieder Wikingern – noch mit Beteiligung des abgewanderten Kapitäns Jonatan Soriano.

Es ist zu hoffen, dass Wanderson endlich wieder soweit fit ist, dass er über eine volle Spielzeit einsetzbar ist. Sein Kurzauftritt gegen die Admira brachte ordentlich Schwung in das Salzburger Spiel, der Brasilianer steuerte noch dazu eine schöne Torvorlage bei.

Nicht einsatzbereit sind Tetteh und Sörensen, ob sich noch jemand dazu gesellt, wird die Pressekonferenz zeigen.

Charity Day

Das Duell gegen die Wiener Austria steht wieder im Zeichen von Wings for Life (pro Stadionzutritt wird € 1,00 gespendet) und das soziale Engagement soll am „Charity Day“ im Vordergrund stehen.

Zusätzlich wird es an diesem Tag eine spezielle Trikot-Aktion für die Fans im Bullshop geben. Es werden im Bullshop von jedem Spieler ein Original Home- und ein Original Away-Jersey bzw. von den Tormännern ein Trikot mit Original-Flock, inkl. Rückennummer und Unterschrift von dem jeweiligen Spieler um EUR 99,00 verkauft. Dauerkarten-Besitzer, Fanclub-Mitglieder und BKC-Mitglieder erhalten -10% auf den Preis. Da es von jedem Spieler nur ein Trikot gibt, gilt das „First come – first serve“- Prinzip!

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Voller Name: FC Red Bull Salzburg
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 13. September 1933 (als SV Austria Salzburg)
Vereinsfarben: rot-weiß
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)
Erfolge: 10 x österreichischer Meister, 4 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

 

FK Austria Wien

FC Red Bull Salzburg FK Austria Wien
Tipico Bundesliga
26. Spieltag
Anpfiff
Sonntag, 19. März 2016, 16.30 Uhr
AustragungsortRed Bull Arena
LivetickerWenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #RBSFAK

 

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at