FC Liefering gegen Floridsdorfer AC
FC Liefering trifft auf Lieblingsgegner Floridsdorfer AC
Bitte bewerte diesen Beitrag

Der Auftakt ist am vergangenen Freitag wahrlich nicht nach Wunsch verlaufen, daher kommt mit dem Floridsdorfer AC, der sicherlich zu den Lieblingsgegnern des FC Liefering zählt, jenes Team zum richtigen Zeitpunkt nach Salzburg, gegen das Gorzel & Co. bislang 80 % ihrer Partien siegreich gestalten konnten. Für den aktuellen Tabellenzweiten gilt es nun, im zweiten Heimspiel die ersten Punkte einzufahren und Austria Lustenau im Fernduell in Schach zu halten.

In den beiden bisherigen Saisonduellen setzte sich jeweils der FC Liefering durch. In Runde vier gewannen die Salzburger in Grödig knapp, aber dennoch verdient mit 2:1, ehe man in Runde 14 in Wien mit einem 5:1 den bislang höchsten Saisonsieg einfuhr.  

Trotz der Niederlage gegen den LASK stehen die Salzburger auf Tabellenplatz zwei (37 Punkte). Die Floridsdorfer konnten hingegen ihre Auftaktpartie gegen Austria Lustenau knapp mit 1:0 gewinnen und rangieren mit 20 Zählern auf Platz neun.

Begegnungsfakten

Der FC Liefering gewann gegen den FAC die vergangenen acht Duelle. Das ist die längste derartige Siegesserie der Salzburger in der Sky Go Ersten Liga. Die Mannschaft von Thomas Letsch gewann 80 % der Spiele gegen den Floridsdorfer AC. Das ist die höchste Siegquote gegen ein anderes Team. Der FC Liefering erzielte 29 Tore gegen die Wiener – so viele wie gegen kein anderes Team der Sky Go Ersten Liga. Der FAC kassierte lediglich 13 Gegentore in Auswärtsspielen. Nur Luan & Co. mussten in Auswärtsspielen in dieser Saison weniger Gegentore hinnehmen (12). Der Floridsdorfer AC hat eine Schussgenauigkeit von 50,6 %. Nur die Salzburger (56,4 %) brachten in der aktuellen Spielzeit einen höheren Anteil der Schüsse auf das Tor. Das Spiel wird von Schiedsrichter Walter Altmann geleitet.

Personelles

Thomas Letsch muss weiterhin auf Amadou Haidara (Mali) und Patson Daka (Sambia) verzichten, die beim Afrika Cup im Einsatz sind. Oliver Filip und Hannes Wolf sind leicht angeschlagen, daher für das Duell gegen den Floridsdorfer AC fraglich.

Stimmen zum Spiel

Thomas Letsch: „Der FAC hat in der Winterpause einige neue Spieler geholt und ging auch mit einem neuen Trainerteam in das Frühjahr. Die Systematik ihres Spieles wurde stark verändert und hat gegen Austria Lustenau schon zum Erfolg geführt. Wir erwarten einen defensiven Gegner, der die Räume zustellen wird. Wir wollen ebenfalls kompakt auftreten, werden geduldig auf unsere Chance warten und uns in der Angriffszone geradliniger zeigen.“

Spielinfo

Sky Go Erste Liga 2016/17, Runde 22
FC Liefering vs. Floridsdorfer AC
Freitag, 03. März 2017, 18:30 Uhr, DAS.GOLDBERG-Stadion

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
0 Kommentare

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

SCHREIB UNS

Schreib uns einfach eine E-Mail, wenn du Fragen hast. Wir melden uns so schnell wie möglich!

Sending

©2017 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?