Red Bull Salzburg zu Gast bei den Wölfen aus Kärnten

Gelingt dem FC Red Bull Salzburg der erste Sieg in der Lavanttal-Arena seit knapp 3 Jahren?...
#wacrbs
Bitte bewerte diesen Beitrag

Die Länderspielpause ist Geschichte, nun steht wieder die Bundesliga am Programm. Die 11. Runde führt den FC Red Bull Salzburg ins Lavanttal zum RZ Pellets WAC.

Siegloser Salzburger

Bereits 14mal spielte der WAC unter der Salzburg-Legende Heimo Pfeifenberger als Trainer gegen den amtierenden Meister. Auf einen Sieg wartet Heimo bis heute noch. 4 Unentschieden und 10 Niederlagen setzte es für den WAC unter dem sympathischen Lungauer. Geht es nach Oscar Garcia, so darf Heimo diese „Serie“ gerne prolongieren. Garcia hingegen traf in seinem Traineramt erst dreimal auf die Kärntner. Ein Sieg und zwei Unentschieden finden sich auf seinem Konto.

Die ersten zehn Runden der aktuellen Saison verliefen für die Wölfe wenig zufriedenstellend. Bislang gewannen die Lavanttaler nur gegen Ried und die Admira, drei Unentschieden und fünf Niederlagen machen vor dem 11. Spieltag Platz 8 auf der Tabelle. Allerdings hat der WAC bei Heimspielen gegen die Salzburger einen Bonuspunkt: Die Salzburger gewannen zuletzt im Dezember 2013 in der Bundesliga in der Lavanttal-Arena. Wird es Red Bull Salzburg gelingen, den ersten Auswärtssieg seit diesem Zeitpunkt in Kärnten einzufahren?

RZ Pellets WAC

WAC

Voller Name: RZ Pellets WAC
Adresse: Don-Bosco-Weg 1, 9400 Wolfsberg.
Gegründet: 8. Jänner 1899
Stadion: Lavanttal Arena (8.100 Plätze)

Erfolge:

Mehr Kreativität!

Gegen Sturm Graz verloren die Salzburger zwar in der letzten Runde, allerdings stimmte der Kampfgeist – besonders in Unterzahl – zu 100%! Konny Laimer und Radosevic fehlen Oscar Garcia aufgrund ihrer Sperren, Wanderson ist für den Rest der Herbstsaison durch seine schwere Verletzung auch kein Thema mehr. Damit scheint die Zeit „reif“ für den Einsatz von Marc Rzatkowski, dessen Einsatz von Fans schon länger gefordert wird.

Nicht einsatzbereit sind am Samstag Christian Schwegler und Smail Prevljak (beide Knie). Christoph Leitgeb kann aufgrund von Knieproblemen nur sehr eingeschränkt trainieren, Wanderson fällt wegen einer Oberschenkelverletzung aus. Diadie Samassekou hat bei seinem Teameinsatz eine Schulter– bzw. Hüftverletzung erlitten, er kann gegen den WAC ebenfalls nicht spielen. Reinhold Yabo ist derzeit krank, sein Einsatz am Samstag ist fraglich.
Konrad Laimer und Josip Radosevic fehlen aufgrund von Sperren.

Mit Spannung darf auch erwartet werden, ob Garcia – durch Verletzungen und Sperren – etwas am System ändert. Bislang wechselte der Spanier zwischen einem 4-2-3-1 und einem 4-3-3 (zuletzt gegen Sturm). All diese Fragen werden spätestens am Spieltag beantwortet werden.

Stimmen zum Spiel

Oscar Garcia: „In der Länderspielpause konnten wir mit gewissen Spielern ein wenig individuell arbeiten. Aber insgesamt war diese Woche für die Spielvorbereitung nicht sehr gut. Manche Spieler sind erst am Dienstag wieder nach Salzburg gekommen, andere haben am Dienstag noch gespielt und sind er seit kurzem retour. Samassekou ist mit Problemen vom Nationalteameinsatz zurückgekommen und wird am Samstag wohl nicht spielen können.
Das Team des WAC ist gut organisiert und vor allem zu Hause besonders stark. Sie haben einen klaren Plan und versuchen stets, die beiden Stürmer in der Spitze anzuspielen. Sie arbeiten auch defensiv sehr gut, weshalb es kein Zufall ist, dass Red Bull Salzburg schon seit einiger Zeit dort nicht mehr gewonnen hat. Beim letzten Spiel in Wolfsberg haben wir lange Zeit gegen zehn Spieler gespielt und nach einem späten Elfmeter trotzdem nur ein Unentschieden erreicht.“
 
Duje Caleta-Car: „Wir haben vor dem WAC Respekt, aber keine Angst. Wir wissen, wie schwierig es ist, dort zu spielen. Sie sind vor allem daheim eine sehr gute Mannschaft, sind sehr aggressiv und zweikampfstark. Aber es liegt alles an uns. Wir sind gut vorbereitet und wenn es uns gelingt, unser bestes Spiel zu machen, dann holen wir drei Punkte.
Als Verteidiger bin ich natürlich glücklich, wenn wir zu Null spielen. Die ganze Mannschaft arbeitet defensiv sehr gut und wir haben seit vier Bundesliga-Spielen auswärts kein Tor mehr erhalten und aus Standardsituationen in dieser Saison überhaupt noch keines. So müssen wir weitermachen. Und bei Spielen wie gegen Sturm oder Krasnodar, wo ein Fehler das Spiel entscheidet, müssen wir einfach noch konzentrierter sein.“

Spielinfo

RZ Pellets WAC

 

FC Red Bull Salzburg

RZ Pellets WAC FC Red Bull Salzburg
Tipico Bundesliga
11. Spieltag
Anpfiff
Samstag, 15. Oktober 2016, 16.00 Uhr
AustragungsortLavanttal Arena
LivetickerWenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #WACRBS

 

Merken

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs - mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen. Ebenso ist er Mitglied von Sports Media Austria, der Vereinigung österreichischer Sportjournalisten.
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1Rheindorf Altach201334+1142
2FC Red Bull Salzburg201244+2340
3SK Sturm Graz201235+1939
4Austria Wien201217+837
5Rapid Wien20767+927
6Admira Wacker207211-1623
7Wolfsberger AC206410-922
8SV Guntamatic Ried206212-1420
9St. Pölten204610-1518
10Mattersburg203512-1614
KOMMENDE SPIELE
Samstag, 11. Februar 2017
Admira Wacker16:00Rheindorf Altach
Wolfsberger AC18:30SV Guntamatic Ried
Mattersburg18:30SK Sturm Graz
FC Red Bull Salzburg18:30St. Pölten
Sonntag, 12. Februar 2017
Austria Wien16:30Rapid Wien
ERSTE LIGA
#MannschaftSpieleSUNTDP
1LASK Linz201244+1740
2Liefering201073+1537
3Austria Lustenau201064+1236
4Kapfenberger SV20938+030
5Wacker Innsbruck20776+128
6Wiener Neustadt20839-627
7Wattens20587-1023
8Horn205411-819
9Floridsdorfer AC204511-917
10Blau-Weiß Linz20299-1215
KOMMENDE SPIELE
Freitag, 24. Februar 2017
Blau-Weiß Linz18:30Wiener Neustadt
Floridsdorfer AC18:30Austria Lustenau
Horn18:30Kapfenberger SV
Wacker Innsbruck18:30Wattens
Liefering20:30LASK Linz
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com
WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at