Kein Salzburger am Feld bei 2:2-Remis von Österreich gegen Wales

Bitte bewerte diesen Beitrag Das österreichische Nationalteam, in welches mit Valentino Lazaro und Stefan Stangl auch zwei Salzburger berufen wurden, spielte heute Abend im Wiener Prater gegen Wales und...
(Fast) volle Hüte im Prateroval: Über 44.000 Zuschauer wollten das Spiel gegen Wales live mitverfolgen / © SALZBURG12.at
(Fast) volle Hüte im Prateroval: Über 44.000 Zuschauer wollten das Spiel gegen Wales live mitverfolgen / © SALZBURG12.at
Bitte bewerte diesen Beitrag

Das österreichische Nationalteam, in welches mit Valentino Lazaro und Stefan Stangl auch zwei Salzburger berufen wurden, spielte heute Abend im Wiener Prater gegen Wales und holte nach zweimaligem Rückstand ein 2:2-Remis.

Gleich vorweg: Weder Lazaro, noch Stangl kamen in den 90 Minuten zum Einsatz. Lazaro’s Position hatte, trotz der Verletzung von Martin Harnik, Marcel Sabitzer inne und auf der Linksverteidigerposition experimentierte Marcel Koller, ließ mit Kevin Wimmer einen gelernten Innenverteidiger ran.

Munteres Unentschieden im Happel-Oval

Der Tottenham-Legionär war es auch, der maßgeblich an den zwei Treffern der Gäste beteiligt war. Bei der Führung durch Joe Allen konnte er den Ball nur unzureichend aus der Gefahrenzone schlagen, was Allen ausnutzte und aus knapp 20 Metern zur Führung traf.

Die Antwort der Österreicher konnte sich sehen lassen. Alaba spielte einen perfekten Pass in den Sechzehner, welchen Marko Arnautovic unkonventionell, allerdings genau richtig mit dem Kopf, am guten Keeper Hennessey vorbei zum 1:1 in die Maschen setzte.

In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kamen die Gäste äußerst billig zur erneuten Führung. Nach einem Einwurf von Bale köpfelte Chester aufs Tor, Almer konnte noch parieren, doch Wimmer bekam das Spielgerät unglücklich an den Fuß und von dort kullerte es zum 2:1 ins Gehäuse.

Die Antwort der Österreicher ließ nach der Pause nicht lange auf sich warten. Arnautovic nutzte einen Fehler in der Hintermannschaft eiskalt aus und stellte auf 2:2, danach nahm allerdings weder die Koller-Elf, noch die Gäste aus Wales das letzte Risiko und unterm Strich war das Remis auch ein gerechtes Ergebnis.

Für das ÖFB-Team geht es am kommenden Sonntag in Belgrad gegen Serbien weiter.

Außerdem noch im Einsatz:

Valon Berisha stand beim Spiel des Kosovo gegen Kroatien in der Startelf, allerdings misslang die halbe Heimpremiere (gespielt wurde in Shkodra, Albanien) gegen den EM-Achtelfinalisten völlig. Nach einem schnellen Hattrick von Mario Mandzukic innerhalb der ersten 35 Minuten lag der Kosovo beinahe aussichtslos in Rückstand, am Ende kam Berisha’s Team sogar mit 0:6 unter die Räder.

Beim Spiel von Israel in Mazedonien, welches die Israeli mit 2:1 für sich entscheiden konnten, saß Munas Dabbur über 90 Minuten auf der Bank.

Kategorien
FC Red Bull Salzburg
Christoph Lumetzberger

Christoph Lumetzberger ist Red Bull Salzburg Fan durch und durch. Tolle Spiele, schöne Tore und emotionale Momente mit seinem Lieblingsteam ziehen ihn immer wieder ins schönste Stadion Österreichs, die Red Bull Arena. Über diese Website: "SALZBURG12.at ist ein tolles Projekt hinter dem ich zu 100% stehe!"
Kein Kommentar

Deine Meinung zu diesem Beitrag?

BUNDESLIGA

Latest football scores live. Includes soccer fixtures, table & results.

SUCHE
WERBUNG
Werbung: wettbasis.com

hochzeitseinladungen.de

MyCardShop - Karten, die Geschichte schreiben

Hochzeitseinladungen und Anlasskarten vom Designer

WIR SIND PARTNER
Krebshilfe-Salzburg


sporticos.com
Erfahrungen & Bewertungen zu SALZBURG12.at