FC Red Bull Salzburg gegen SV Mattersburg
Bundesliga: Salzburg im Duell mit den Mattersburgern
Wir bitten dich um eine Bewertung

Nur eine kurze Verschnaufpause war dem FC Red Bull Salzburg gegönnt. In der Bundesliga wartet nach dem harten Spiel in Zagreb der SV Mattersburg.

Fehlstart

Wie der FC Red Bull Salzburg legte auch der SV Mattersburg einen Fehlstart in der heimischen Bundesliga hin. Die ersten drei Spiele verloren die Burgenländer (Anm.: Admira, Austria Wien, Sturm Graz). Erst in der letzten Runde konnte die Elf von Ivica Vastic den Wolfsberger AC niederringen und fuhr den ersten Dreier der Saison ein.

Mit dem FC Red Bull Salzburg hat der SV Mattersburg nicht gerade einen seiner Lieblingsgegner am Platz. In den letzten zehn Spielen gab es nur ein torloses Remis, sonst fielen immer Tore beim Duel der beiden Mannschaften. In zehn Spielen konnten die Burgenländer nur zweimal gewinnen (zuletzt im Juli 2015). Alle weiteren Begegnungen entschieden die Salzburger für sich. Daran darf sich auch am Samstag nichts ändern.

Nach Medienberichten stehen Coach Vastic alle Akteure zur Verfügung.

SV Mattersburg

SV Mattersburg

Voller Name: Sportverein Bauwelt Koch Mattersburg
Adresse: Michael Koch Straße 50, 7210 Mattersburg
Gegründet: 10. Juni 1922
Vereinsfarben: grün-weiß
Stadion: Pappelstadion (15.700 Plätze)

Erfolge:

Punktejagd

Aktuell befindet sich der FC Red Bull Salzburg in der Bundesliga Tabelle auf Rang 4, der Abstand auf Leader Altach (der mit Salzburg-Leihgabe Oberlin gerade für Aufsehen sorgt) ist mittlerweile auf 5 Punkte angewachsen. Auch wenn der Fokus aktuell auf dem wichtigen Rückspiel gegen GNK Dinamo Zagreb liegt, ist es wichtig Punkte in der heimischen Liga zu sammeln.

Auch wenn die Salzburger unter einer „Mehrfachbelastung“ leiden, muss man das Spiel ernst nehmen und mit voller Konzentration an das Spiel herangehen. Es darf davon ausgegangen werden, das Coach Garcia auch bei diesem Spiel wieder rotieren wird und wichtige Akteure für das Spiel gegen Zagreb geschont werden und ihren Platz auf der Bank finden werden.

Leader Altach ist in dieser Runde bei der Wiener Austria zu Gast. Wenn die Wiener erneut so unkonzentriert und herzlos auftreten, wie im letzten Spiel, dann wird auch Altach hier wieder punkten. Rapid Wien hat ein Auswärtsspiel beim WAC. Die Wiener konnten in den letzten 10 Begegnungen nur zweimal gegen den WAC gewinnen. aus Salzburger Sicht darf diese Negativserie der Hütteldorfer ruhig weitergehen. Sturm Graz ist zu Gast beim Aufsteiger aus St. Pölten. Beide Mannschaften trafen erst einmal aufeinander. Im Halbfinale des Cups im Jahr 2014 gingen die Niederösterreicher als Sieger vom Platz.

Personelles

Nicht einsatzbereit sind Smail Prevljak (Knie), Paulo Miranda (Knöchel) und Marc Rzatkowski (Oberschenkel). Der Einsatz von Jonatan Soriano ist fraglich, er hat im Spiel gegen Zagreb eine Oberschenkelverletzung erlitten. Hee Chan Hwang ist seit gestern von den Olympischen Spielen aus Brasilien retour und trainiert wieder mit der Mannschaft.

FC Red Bull Salzburg

FC Red Bull Salzburg

Voller Name: FC Red Bull Salzburg
Adresse: Stadionstraße 2/3, 5071 Wals-Siezenheim
Gegründet 13. September 1933 (als SV Austria Salzburg)
Vereinsfarben: rot-weiß
Stadion: Red Bull Arena (Plätze 30.188)
Erfolge: 10 x österreichischer Meister, 4 x österreichischer Cupsieger, 3 x österreichischer Supercupsieger

Spielinfo

FC Red Bull Salzburg

 

SV Mattersburg

FC Red Bull Salzburg   SV Mattersburg
Tipico Bundesliga
5. Spieltag
Anpfiff
Samstag, 20. August 2016, 18.30 Uhr
Austragungsort Red Bull Arena
Liveticker Wenn ihr am PC oder Tablet mitlesen möchtet, empfehlen wir die Desktopansicht unseres Livertickers, Smartphone-Benutzer sind mit unserer kostenlosen App für iPhone, Android und Windows Phone am Besten bedient. Infos zum Spiel wie Aufstellung und Tore erfahrt ihr auch direkt auf unserer Facebookseite oder via Twitter. Für dieses Spiel nutzen wir den Hashtag: #RBSSVM

 

Alex Januschewsky

Alex Januschewsky wurde 1968 in Salzburg geboren und ist seit Mitte der 1970er Jahre Fan des Salzburger Spitzenfußballs – mit Leib, Herz und Seele. Er war Mitglied von heute nicht mehr existenten SV Austria Salzburg Fangruppierungen, ging aber den Weg der Fan-Neugründung im Jahr 2005 nicht mit. Seit 2010 ist er Herausgeber von SALZBURG12.at und zuständig für Neuigkeiten, Vorberichte sowie die Liveberichterstattung von den Spielen.

Tags:
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

SCHREIB UNS

Schreib uns einfach eine E-Mail, wenn du Fragen hast. Wir melden uns so schnell wie möglich!

Sending

© 2010 - 2018 SALZBURG12.at

Log in with your credentials

Forgot your details?